Prozess gegen Shiva Nazar Ahari wird von Richter Pir-Abassi geleitet werden

Veröffentlicht bei RAHANA am 16. April 2010
Quelle (Englisch): http://www.rhairan.info/en/?p=2643
Deutsche Übersetzung: Julia, bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben

Der Fall der inhaftierten Mitarbeiterin des Committee of Human Rights Reporters (CHRR) Shiva Nazar Ahari ist an Abteilung 26 des Revolutionsgerichts und dem Vorsitz von Richter Pir-Abassi übertragen worden.

RAHANA – Shiva Nazar Ahari war zuerst am 14. Juni 2009, kurz nach der Wahl, verhaftet worden und im September 2009 gegen eine Kaution in Höhe von 200.000 Dollar freigelassen worden, bevor sie vor mehr als 120 Tagen nochmals verhaftet wurde.

Fast ein Jahr nach dem Beginn ihrer Tortur ist das Gerichtsverfahren gegen sie noch nicht abgeschlossen.
Dem CHRR zufolge hat die Teheraner Staatsanwaltschaft auf Grund der Hartnäckigkeit von Nazar Aharis Familie schließlich eine beschleunigte Behandlung des Falls angeordnet.

Shiva Nazar Ahari hat seit Juni 2009 insgesamt 220 Tage im Gefängnis verbracht, davon 100 Tage in Einzelhaft.

Zwei weitere Mitarbeiter des CHRR – Navid Khanjani und Koohyar Gudarzi – befinden sich derzeit ebenfalls in Haft.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s