Bewaffnete Angreifer nach Angaben der Revolutionsgarden “identifiziert und getötet”

Mohammad Pakpour

Zamaaneh, 4. April 2011 – Die Verantwortlichen eines bewaffneten Angriffs in Sanandaj wurden nach Angaben des Befehlshabers der Bodentruppen der iranischen Revolutionsgarden identifiziert und getötet.

Wie Kommandant Pakpour gegenüber der staatlichen Nachrichtenagentur ISNA erklärte, wurden die beiden “Haupttäter”  des bewaffneten Angriffs vom 24. März von den Revolutionsgarden und dem Geheimdienst identifiziert, von den Garden umstellt und getötet.

Am 24. März war es kurz hintereinander zu zwei Angriffen gekommen, bei denen Unbekannte in Sanandaj in der westiranischen Provinz Kurdistan zwei Sicherheitsbeamte töteten und einen weiteren verletzten. Auch ein Zivilist wurde bei dem Angriff verletzt.

Am Samstag wurden bei einem weiteren Angriff auf einen Grenzposten der Polizei in Marivon vier Beamte getötet und zwei verletzt.

In den letzten Monaten war es in Kurdistan zu vermehrten Angriffen auf Sicherheitskräfte der Islamischen Republik gekommen.

Veröffentlicht bei Radio Zamaaneh am 4. April 2011
Quelle (Englisch): http://radiozamaneh.com/english/content/revolutionary-guards-say-gunmen-identified-and-killed

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s