Faranak Farid nach 42 Tagen Haft gegen Kaution freigelassen

Faranak Farid

RAHANA, 19. Oktober 2011 – Nach 42 Tagen Haft ist die aserbaidschanische Dichterin, Übersetzerin und Frauenrechtlerin Faranak Farid gegen eine Kaution in Höhe von 1 Million Toman freigelassen worden.

Sie war am 3. September in Tabriz festgenommen worden, wo [an diesem Tag] Demonstrationen gegen die Austrocknung des Urmia-Sees stattfanden. Ihre Familie hatte angegeben, dass Faranak Farid bei ihrer Festnahme von Sicherheitskräften brutal geschlagen wurde und ernste Verletzungen am Ohr und am Ellenbogen davontrug.

Faranak Farid ist Mitglied der Kampagne “Eine Million Unterschriften” [gegen frauendiskriminierende Gesetze] und engagiert sich in [der Provinz] Aserbaidschan für Frauenrechte. Sie hat mehrere Bücher verfasst, ist Übersetzerin und Herausgeberin der Frauenrubrik der verbotenen Monatszeitschrift Dilmaj.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: RAHANA
Persisch: http://www.rahana.org/archives/45314

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s