Arbeiteraktivist Reza Shahabi beendet Hungerstreik

Reza Shahabi

Zamaaneh, 23. Dezember 2011 – Der inhaftierte iranische Arbeiteraktivist Reza Shahabi hat nach 30 Tagen seinen Hungerstreik beendet.

Wie das Zentrum zum Schutz der Rechte von Arbeitern und das Komitee für den Schutz Reza Shahabis mitteilt, wurde Shahabi gestern Abend ins Krankenhaus gebracht, wo er auf der Intensivstation liegt. Auf Bitten seiner Familie und vieler Arbeiter- und Politikaktivisten erklärte er sich heute bereit, seinen Hungerstreik zu beenden.

Nach Angaben der Ärzte ist sein Zustand kritisch. Es wurde außerdem eine akute Anämie diagnostiziert. Shahabi leidet  an schweren Nacken- und Rückenproblemen und muss dringend operiert werden.

Vor dem Hintergrund, dass er endlich in ein Krankenhaus eingeliefert wurde und unter Aufsicht seiner Familie operiert werden kann, erklärte sich Shahabi zur Beendigung des Hungerstreiks bereit.

Shahabis Familie hat an die Behörden appelliert, ihn freizulassen.

Shahabis Anwalt hatte diese Woche mitgeteilt, dass sein Klient seit Juni nicht mehr ins Gericht bestellt wurde und sich seit mittlerweile mehr als 15 Monaten in vorläufigem Gewahrsam befinde.

Shahabi, der Schatzmeister der Busfahrer-Gewerkschaft Sherkat-e Vahed, war an dem Busfahrerstreik vor vier Jahren beteiligt gewesen und daraufhin entlassen worden. Er zog dagegen vor das Arbeitsgericht und gewann den Prozess. Doch nur wenige Tage nach seiner Rückkehr in seinen Job wurde er im Juni letzten Jahres erneut verhaftet.

Im vergangenen Monat trat er aus Protest gegen seinen ungeklärten juristischen Status und die Weigerung der Gefängnisbehörden, ihm die benötigte medizinische Versorgung zukommen zu lassen, in einen Hungerstreik.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

About these ads

2 Antworten zu “Arbeiteraktivist Reza Shahabi beendet Hungerstreik

  1. Pingback: News vom 24. Dezember 2011 « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s