80jähriger Großvater von Arash Sadeghi verhaftet

GVF, 7. Juni 2012 – Die oppositionelle Webseite Kalemeh berichtet, dass der kranke Großvater des inhaftierten studentischen Aktivisten Arash Sadeghi verhaftet wurde. Der 80jährig Shirollah Dargahi wurde am Mittwoch Abend festgenommen und zur “Befragung” an einen unbekannten Ort gebracht.

Anfang Mai hatten Medien aus dem Umfeld der oppositionellen Grünen Bewegung einen Brief Dargahis an die Verhörbeamten seines Enkels veröffentlicht, in dem er diesen vorwarf, kein Gewissen zu haben.

Arash Sadeghi, der an der Allameh-Tabatabaei-Universität Philosophie studiert, war 2009 mit einem Studienverbot belegt worden. Während der heftig umstrittenen Präsidentschaftswahl im Juni 2009 war er Mitglied im Wahlkampfteam des oppositionellen Kandidaten Mir Hossein Moussavi. Nach der Wahl wurde er mehrfach festgenommen und schließlich vom Revolutionsgericht zu 74 Peitschenhieben, einem Jahr Haft und vier Jahren Haft auf Bewährung verurteilt.

Während eines Hafturlaubs im November 2010 erlitt seine Mutter einen Herzinfarkt, nachdem Geheimdienstagenten auf der Suche nach ihm ihre Wohnung gestürmt hatten. Sie starb später im Krankenhaus.

Sadeghi sitzt zur Zeit in Abteilung 350 des Teheraner Evin-Gefängnisses ein. Vor Kurzem trat er aus Solidarität mit dem inhaftierten Blogger und Menschenrechtsaktivisten Hossein Ronaghi Maleki in einen Hungerstreik. Maleki hatte vor zwei Wochen angekündigt, er werde aus Protest gegen die wiederholte Verweigerung eines medizinisch begründeten Hafturlaubs durch die Behörden in den Hungerstreik treten. In einem Brief an Arash Sadeghi hatte er diesen aufgefordert, seinen Hungerstreik zu beenden.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Green Voice of Freedom

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s