Todesurteile im Bankenskandal-Prozess

Gholamhossein Mohseni Ejei

Zamaaneh, 30. Juli 2012 - Im Prozess um den als größter Finanzkorruptionsfall in der iranischen Geschichte geltenden 3-Milliarden-Dollar-Bankbetrug sind vier Personen zum Tode verurteilt worden.

Wie Justizsprecher Gholamhossein Mohseni Ejei gegenüber der Nachrichtenagentur IRNA heute mitteilte, wurden die Urteile am Montag ausgestellt und werden in Kürze den Angeklagten und ihren Anwälten übermittelt.

“Von den 39 Angeklagten des Prozesses wurden vier zum Tode verurteilt, zwei erhielten lebenslange Haftstrafen, gegen die anderen ergingen Haftstrafen von 25, 20, 10 oder weniger Jahren”, so Mohseni Ejei.

Der Bericht spricht außerdem von Geldstrafen, Auspeitschungen und einem dauerhaften Ausschluss der betreffenden Personen aus allen Regierungsämtern sowie Verlust von Eigentum als Bestandteile der Strafen.

In den Betrugsskandal war ein umfangreiches Netzwerk von Geldgebern und Bankbeamten verwickelt. Durch den Verkauf von gefälschten Kreditbriefen sollen 3 Milliarden Dollar veruntreut worden sein.

In der Folge wurden die Chefs zweier großer iranischer Banken – Bank Saderat und Bank Melli – entlassen. Mahmoudreza Khavari, der Chef der Bank Melli, floh kurz nach Bekanntwerden des Skandals aus dem Land und lebt derzeit in Kanada.

Unterdessen werden zahlreiche führende Persönlichkeiten des Establishments der Islamischen Republik als mögliche Verbindungsglieder des Netzwerks genannt – darunter auch führende Persönlichkeiten aus dem Präsidentenamt sowie frühere Minister.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

About these ads

Eine Antwort zu “Todesurteile im Bankenskandal-Prozess

  1. Pingback: Todesurteile im Bankenskandal-Prozess « free Saeed Malekpour

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s