Keine Nachricht von verhafteten Helfern des Erdbeben-Hilfscamps in Aserbaidschan

Kalemeh, 28. August 2012 – Seit die verhafteten Helfer des Camps für die Erdbebenopfer in Aserbaidschan von Mitarbeitern des Geheimdienstministeriums aus dem Gefängnis von Tabriz herausgebracht wurden, gibt es keine Nachricht mehr über ihren Verbleib oder Zustand.

Berichten zufolge soll sich der Menschenrechtsaktivist Hossein Ronaghi Maleki nach physischen Übergriffen der Verhörbeamten der Geheimdienste von Tabriz und Ahar in einem sehr schlechten Gesundheitszustand befinden.

Er und andere Verhaftete sollen in einen trockenen Hungerstreik getreten sein. Infolgedessen sollen bei Ronaghi Maleki, der erst kürzlich an einer Niere operiert worden war, Nierenblutungen eingesetzt haben.

Da die Mitarbeiter der Justiz und der Geheimdienste ihm sowohl seine Medikamente, als auch medizinische Behandlung verweigern, besteht Anlass zu großer Sorge um seine Gesundheit.

Ein Offizieller der Revolutionsgarden (IRGC) gab gegenüber einem Verwandten Hossein Ronaghi Malekis an, dass die Garden von dessen Verhaftung weder gewusst, noch diese gebilligt hätten. Hosseins medizinisch begründeter Hafturlaub sei zwischen den Revolutionsgarden und den Justizbehörden abgesprochen gewesen, und da Hossein “keinerlei verdächtigen politischen Aktivitäten” nachgehe, sei “einer dreimaligen Verlängerung des Hafturlaubs” zugestimmt worden, so der IRGC-Offizier.

“Hätte der IRGC Kenntnis von seiner Verhaftung erhalten, hätten wir uns definitiv dagegen ausgesprochen, denn Ronaghi stand unter Anklage des Geheimdienstministeriums und der Revolutionsgarden, und wir wussten über all seine Aktivitäten Bescheid. Hätten wir es für notwendig befunden, ihn zu verhaften, hätten wir es selbst getan”, erklärte der Offizier weiter und schloss mit den Worten: “Der IRGC billigt die Fortsetzung von Ronaghis Inhaftierung nicht.”

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle/Englische Übersetzung: Persian Banoo
Persisch: Kalemeh

About these ads

2 Antworten zu “Keine Nachricht von verhafteten Helfern des Erdbeben-Hilfscamps in Aserbaidschan

  1. Pingback: News vom 31. August 2012 « Arshama3's Blog

  2. Pingback: Keine Nachricht von verhafteten Helfern des Erdbeben-Hilfscamps in Aserbaidschan « free Saeed Malekpour

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s