Navid Khanjani tritt in Rajai Shahr 12jährige Haftstrafe an

Navid Khanjani

Persian Icons/CHRR, 5. September 2012 - Der Menschenrechtsaktivist Navid Khanjani – einer der vor 2 Wochen festgenommenen freiwilligen Helfer für die Opfer des Erdbebens in Aserbaidschan – ist im Gefängnis Rajai Shahr eingetroffen. Den Tag vor seiner Einlieferung verbrachte er in der Abteilung 2A des Evin-Gefängnisses, die der Rechtssprechung der Revolutionsgarden untersteht.

Im März 2010 war Khanjani von Sicherheitskräften festgenommen worden. Nach 2 Monaten Haft wurde er gegen Kaution freigelassen. Er wurde von Abteilung 26 des Revolutionsgerichts zu 12 Jahren Haft verurteilt; das Urteil wurde in 2. Instanz bestätigt.

In den letzten Monaten haben regimenahe Medien immer wieder negativ über Angehörige der Religionsgemeinschaft der Baha’i berichtet und vor ihren angeblichen Aktivitäten gewarnt. Dabei wurde der Baha’i Khanjani als Beispiel präsentiert.

Khanjani war einer von 35 freiwilligen Helfern, die in die erdbebengeschüttelte Provinz Aserbaidschan gereist waren, um ihren Mitbürgern dort zu helfen. Die Freiwilligen waren vor 2 Wochen von Sicherheitskräften unter Gewaltanwendung verhaftet und an unbekannte Orte gebracht worden. Einige von ihnen sind mittlerweile auf Kaution frei, die meisten jedoch werden weiterhin u. a. im Evin-Gefängnis festgehalten, ohne dass etwas über ihre Situation bekannt ist.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Persian Icons
Persisch: Committee of Human Rights Reporters (CHRR)

About these ads

2 Antworten zu “Navid Khanjani tritt in Rajai Shahr 12jährige Haftstrafe an

  1. Pingback: News vom 10. September 2012 « Arshama3's Blog

  2. Pingback: Navid Khanjani tritt in Rajai Shahr 12jährige Haftstrafe an « free Saeed Malekpour

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s