Richter verteidigt öffentliche Bestrafungen für bestimmte Straftäter

Zamaaneh, 11. September 2012 – Wegen  bewaffneten Überfalls, Vergewaltigung und Störung der öffentlichen Ordnung verhängte Urteile müssen nach Meinung des Leiters des Teheraner Strafgerichtshofs zum Wohle der Gesellschaft öffentlich vollstreckt  werden.

Richter Amirabadi Farahani sagte gegenüber der Nachrichtenagentur Mehr News am Dienstag: “Die Justiz ist entschlossen, solche Urteile öffentlich vollstrecken zu lassen.”.

Am selben Tag war der wegen Vergewaltigung verurteilte Sadegh Moradi in Teheran öffentlich gehängt worden.

“Wenn solche Urteile öffentlich vollstreckt werden, sehen alle, die meinen, ohne öffentliche Schande davonzukommen, sich selbst an der Stelle des Bestraften vorstellen und ihre dummen Gedanken begraben”, so Amirabadi Farahani.

Die öffentliche Vollstreckung von Urteilen führe dazu, dass die Bürger “Frieden finden”, so der Richter weiter. “Der Öffentlichkeit wird damit versichert, dass die Justiz Kriminelle nicht ohne Bestrafung davonkommen lässt.”

Wenn ein Gericht beschlossen habe, dass eine Urteilsvollstreckung öffentlich stattfinden könne, werde dafür ein geeigneter öffentlicher Ort gewählt, betonte Amirabadi Farahani.

Der am Dienstag in Teheran hingerichtete Sadegh Moradi war vor vier Jahren festgenommen worden, als er versucht hatte, in einem im Süden der Stadt gelegenen Park eine Frau zu entführen. Er wurde der Entführung und Vergewaltigung von 30 Frauen für schuldig befunden.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

About these ads

Eine Antwort zu “Richter verteidigt öffentliche Bestrafungen für bestimmte Straftäter

  1. Pingback: News vom 12. September 2012 « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s