Khatami: Reformer sollen an nächster Präsidentschaftswahl teilnehmen

Mohammad Khatami

Zamaaneh, 12. September 2012 - Der frühere iranische Präsident und Reformer Mohammad Khatami hat sich für eine Teilnahme der Reformer an der nächsten Präsidentschaftswahl ausgesprochen.

“Die Teilnahme an der Wahl ist ein Recht, und wir werden alles daran setzen, um sicherzustellen, dass dieses Recht niemandem vorenthalten wird”, heißt es auf der Webseite Khatamis.

Nach der Präsidentschaftswahl von 2009, deren Ausgang von den reformorientierten Kandidaten Mir Hossein Moussavi und Mehdi Karroubi angezweifelt wird, wurde das Land von Massenprotesten erschüttert, in deren Folge eine Gewalt- und Repressionswelle seitens der Regierung einsetzte. Seither wurden die Reformer rigoros von der politischen Bühne verdrängt, viele sitzen zur Zeit im Gefängnis. Moussavi und Karroubi befinden sich seite Februar 2011 unter Hausarrest.

Vor einer Gruppe Studenten sagte Khatami am vergangenen Dienstag: “Wahlen sind eine essentiell wichtige Sache….. doch wegen der letzten [Präsidentschafts]Wahl gibt es gewisse Probleme – viele sitzen im Gefängnis, und es gibt nach wie vor viele Einschränkungen.”

Khatami hat sich sehr darum bemüht, die progressiven Elemente des konservativen Establishments und die isolierten Reformer auf einer gemeinsamen Basis zusammen zu bringen.

Die konservativen Fraktionen der Islamischen Republik bezeichnen die Reformer, die sich hinter die Proteste nach der Wahl von 2009 gestellt haben, als zersetzerische Elemente, die an der nächsten Wahl nicht teilnehmen dürften.

Khatami hält dagegen, dass die Reformer keinesfalls Gegner des Regimes seien, sondern lediglich Reformen mit Mitteln der existierenden Verfassung erreichen wollen.

Viele iranische Dissidentengruppen, die die Proteste von 2009 unterstützt haben, verurteilen Khatamis Versöhnungsbemühungen mit dem Establishment vor dem Hintergrund, dass so viele politische Aktivisten und Persönlichkeiten im Gefängnis sitzen.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

About these ads

Eine Antwort zu “Khatami: Reformer sollen an nächster Präsidentschaftswahl teilnehmen

  1. Pingback: News vom 13. September 2012 « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s