IRNA-Chef und Ahmadinejad-Berater festgenommen

Ali Akbar Javanfekr, Chef der amtlichen Nachrichtenagentur IRNA und Medienberater von Präsident Ahmadinejad (Archivfoto)

RFE/RL, 27. September 2012 – Ali Akbar Javanfekr, Medienberater des iranischen Präsidenten Mahmoud Ahmadinejad und Chef der amtlichen iranischen Nachrichtenagentur IRNA, soll festgenommen und inhaftiert worden sein.

Wie IRNA berichtet, erfolgte Javanfekrs Festnahme während der Ansprache des iranischen Präsidenten vor der Jahreshauptversammlung der Vereinten Nationen in New York. Javanfekr sei in das Teheraner Evin-Gefängnis gebracht worden sein, um eine sechsmonatige Haftstrafe abzusitzen. Er war wegen Veröffentlichung von Inhalten verurteilt worden, die gegen islamische Vorschriften und die öffentliche Moral verstoßen.

Auslöser der Anklage war ein in einem Javanfekr unterstehenden staatlichen Magazin veröffentlichter Artikel, der den Kopftuchzwang für iranische Frauen kritisierte.

Javanfekr ist einer von mehreren Vertrauten des Präsidenten, die im vergangenen Jahr ins Visier erzkonservativer Rivalen gerieten. Diese warfen dem Präsidenten vor, sich von “abweichlerischen” Beratern steuern zu lassen.

Unter Verwendung von Berichten von Reuters, AFP, AP

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Free Europe/Radio Liberty

About these ads

Eine Antwort zu “IRNA-Chef und Ahmadinejad-Berater festgenommen

  1. Pingback: News vom 28.September 2012 « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s