Hossein Ronaghi Maleki fordert vom Justizchef Gerechtigkeit

Hossein Ronaghi Maleki

Zamaaneh, 10. Oktober 2012 – Der inhaftierte iranische Menschenrechtsaktivist Hossein Ronaghi Maleki hat den iranischen Justizchef aufgefordert, die Offiziellen, die ihn und andere freiwillige Helfer in einem Hilfscamp für Erdbebenopfer in Nordwestiran verprügelt hatten, strafrechtlich zur Verantwortung zu ziehen.

Die oppositionelle Webseite Kalemeh berichtet von einem Brief Ronaghis an Justizchef Ayatollah Sadegh Larijani, in dem es heiße: “Die Offiziellen haben gegen Artikel 23 der Verfassung verstoßen, indem sie unsere politischen Überzeugungen anzweifelten. Weiterhin haben sie gegen Artikel 32 der Verfassung verstoßen, als sie uns verhafteten und in einem Sicherheitsgefängnis in Tabriz festhielten, ohne uns über die gegen uns vorliegenden Vorwürfe aufzuklären, und indem sie uns bei der Verhaftung heftig schlugen.”

Vor mehr als einem Monat waren rund 30 freiwillige Helfer in einem für die Opfer des Erdbebens in Ost-Aserbaidschan eingerichteten Hilfscamps verhaftet worden. Einige von ihnen kamen mittlerweile wieder frei, andere – so auch Ronaghi Maleki – befinden sich nach wie vor in Gewahrsam.

“Ich bin der Meinung, dass unsere Arbeit menschlich und richtig war, und ich werde mich weiterhin helfend für Menschen einsetzen, für die ich bereit bin mein Leben zu geben. Ich weigere mich so lange, im Angesicht des Unrechts, das die Helfer erfahren haben, zu schweigen, bis ein faires Gericht sich für unsere Rechte stark macht”, schreibt Ronaghi Maleki.

Hossein Ronaghi Maleki war während der Proteste gegen den Ausgang der Präsidentschaftswahl von 2009 verhaftet worden, weil er seine Kritik an der Regierung auf seinem Blog veröffentlicht hatte. Er soll mehr als 300 Tage lang in Einzelhaft gesessen haben. Er ist zu 15 Jahren Haft verurteilt. Zur Zeit seiner Verhaftung im Hilfscamp befand [der schwer nierenkranke Blogger] sich aus medizinischen Gründen im Hafturlaub.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

About these ads

2 Antworten zu “Hossein Ronaghi Maleki fordert vom Justizchef Gerechtigkeit

  1. Pingback: News vom 10. Oktober 2012 « Arshama3's Blog

  2. Pingback: Hossein Ronaghi Maleki fordert vom Justizchef Gerechtigkeit « free Saeed Malekpour

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s