Einjährige Hafstrafe für Mitglied eines Sufi-Ordens bestätigt

GVF, 16. Oktober 2012 – Ein Mitglied eines Sufi-Ordens ist nach Angaben einer oppositionellen Webseite zu 1 Jahr Haft verurteilt worden. Wie die mit dem Sufi-Orden Nematollah Gonabad affiliierte Webseite Majzooban Noor mitteilt, hat ein iranisches Berufungsgericht das gegen Ordensmitglied Alireza Roshan verhängte Urteil bestätigt. Roshan war auch als Buchredakteur für die reformorientierte Zeitung Shargh tätig.

Abteilung 26 des Revolutionsgerichts unter Vorsitz von Richter Pir Abbasi hatte Roshan wegen “Versammlung und Verdunkelung zwecks Unterminierung der nationalen Sicherheit” in 1. Instanz zu 1 Jahr Gefängnis und 4 Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Das Urteil wurde später in 2. Instanz bestätigt.

Alireza Roshan wurde im September 2011 nach einer Razzia des Büros der Webseite Majzooban Noor verhaftet und nach einem Monat Haft im Evin-Gefängnis gegen Kaution freigelassen.

Der Orden der Gonabadi-Derwische ist in den letzten Jahren zunehmend zur Zielscheibe von Verfolgung geworden. Viele Mitglieder der Glaubensgemeinschaft wurden angegriffen, verhaftet und zu langen Haftstrafen verurteilt.

Mehdi Karroubi, [der nach der Präsidentschaftswahl von 2009 zu einer der] Führungspersonen der Grünen Bewegung [wurde], hatte sich vor seinem Hausarrest [seit Februar 2011] wiederholt für die Stärkung der Rechte der Sufi in Iran ausgesprochen.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Green Voice of Freedom

About these ads

Eine Antwort zu “Einjährige Hafstrafe für Mitglied eines Sufi-Ordens bestätigt

  1. Pingback: Einjährige Hafstrafe für Mitglied eines Sufi-Ordens bestätigt « free Saeed Malekpour

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s