Minütlicher Bericht über die Demonstrationen am Toop Khane Square, mit Videos

Veröffentlicht auf Persian2English
Quelle (Persisch): Freedom Messenger
Übersetzung Persisch-Englisch: Arash Azizi für Persian2English
Quelle (Englisch): http://persian2english.wordpress.com/2009/12/24/minute-by-minute-report-on-toop-khane-square-demonstrations-plus-videos/
Deutsche Übersetzung: Julia (bei Weiterveröffentlichung bitte Link zu diesem Post angeben)
(Anmerkung d. Übers.: Dieser Artikel beruht zum Zeitpunkt der Übersetzung auf einer einzigen und inoffiziellen persischen Quelle. Ich bitte, den Inhalt des Artikels entsprechend als „unbestätigt“ einzustufen)

Am Toop Khane-Platz [Teheran] fand heute eine Gedenkveranstaltung für Ayatollah Montazeri statt. Viele Menschen hatten sich vor 15 Uhr gegenüber der Metro-Station Toop Khane [Khomeini] eingefunden. Weder Garden noch Polizei waren zu sehen, lediglich Zivilpolizisten hatten sich unter die Demonstranten gemischt. Um 15:10 Uhr kamen Menschen aus der Metro und schlossen sich den Demonstranten an. Daraufhin begann die Polizei damit, die Menschen zu zerstreuen. Mehrere schwarzgekleidete Motorradfahrer bewegten sich um Toop Khane herum.

Die Menschen begannen zu rufen „Allah ist groß“, „Tod dem Diktator“ und „Freiheit für die politischen Gefangenen“. Die Polizei näherte sich dann wieder den Menschen und zwangen sie zur Änderung ihrer Route, indem sie sie stoppte.

Zivilpolizisten bewegten sich um die Menschen herum, um die Jugendlichen zu identifizieren, die Parolen gegen Khamenei riefen. Ein sechzehnjähriger Demonstrant sagte immer wieder „Tod unserem Führer Khamenei, soll er umkommen“, und die Menge antwortete ihm laut mit „Amen“. Einer der Zivilpolizisten kam langsam und unbemerkt auf ihn zu und griff nach seiner Hand, als ob er ihn verhaften wollte, aber einige Frauen bemerkten es und retteten den Jungen.

Der Zivilpolizist schrie fortwährend und forderte seine Kollgen auf, den Jungen zu verfolgen, weil der den Führer verunglimpft hatte. Daraufhin griffen mehrere Jugendliche einen der Zivilpolizisten an. Dieser nahm einen Balken und begann, den Jungen zu schlagen. Frauen stellten sich ihm entgegen und ließen nicht zu, dass er den Jungen schlug. Die Zivilkräfte hatten Elektroschlagstöcke unter ihren Jacken versteckt. Immer, wenn sie sich bedroht fühlten, zogen sie sie hervor und griffen die Menschen damit an. Die Menge wurde zerstreut, aber fand sich später wieder zusammen. Um 15.55 versammelten sich Jugendliche am Toop Khane-Platz und riefen Parolen wie „Allah ist groß“, „Heute ist ein Trauertag, unsere grüne Nation Iran trauert heute.“

Fahrer, selbst Busfahrer [der staatlichen Busgesellschaft] Vahed, und Fahrer von Privatautos unterstützten die Menschen durch Hupen. Motorradfahrer griffen die Menschen mit Schlagstöcken und Tränengas an. Gegen 16 Uhr zogen sich Zivilpolizei, Polizei und sogar Revolutionsgarden um Toop Khane zusammen und ordneten die Schließung der [umliegenden] Geschäfte an.

Um 16:10 Uhr kamen ca. 200 Garden und Motorradfahrer am Toop Khane an und stationierten sich vor [dem Gebäude der] Zentralen Telekommunikation, um notwendige Befehle und Instruktionen zu erhalten. Es gab Lieferwagen und Autos verschiedener Polizeistationen wie Baharestan, Nazi Abad, South Terminal, Javadie, und auch Schutzpolizei [„prevention police“, also Polizei zur „Vorbeugung“, d. Übers.].
Die Fahrzeuge kreisten um den gesamten Platz. Gegen 17 Uhr waren Menschen am Toop Khane, und die Jugendlichen gingen ruhig an ihnen vorbei und sagten zueinander „Vergesst nicht Tasoa und Ashura am 26. und 27. Dezember.“

Human Rights and Democracy Activists in Iran
24. Dezember 2009

2 Antworten zu “Minütlicher Bericht über die Demonstrationen am Toop Khane Square, mit Videos

  1. Pingback: Minute-by-Minute Report on Toop-Khane Square demonstrations PLUS VIDEOS | Persian2English

  2. Pingback: Minute-by-Minute Report on Toop-Khane Square demonstrations PLUS VIDEOS « Persian2English's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s