Brief der Eltern von Shiva Nazar Ahari an das Geheimdienstministerium

Veröffentlicht auf Persian2English am 25. Dezember 2009
Quelle (Persisch): Free Journalists
Übersetzung Persisch-Englisch:Bahaar für Persian2English
Quelle (Englisch): http://persian2english.wordpress.com/2009/12/25/the-parents-of-shiva-nazar-ahari-write-a-letter-to-the-expert-intelligence-ministry/
Deutsche Übersetzung: Julia (bei Weiterveröffentlichung bitte Link zu diesem Post angeben)

In der Nacht, in der die Menschenrechtsaktivistin und Bloggerin Shiva Nazar Ahari (vor wenigen Tagen) gemeinsam mit den Angehörigen politischer Gefangener nach Qom fuhr, um an Ayatollah Montazeris Beerdigung teilzunehmen, wurde sie verhaftet und nach Evin gebracht.

Shivas Eltern haben sich in einem Brief an den Befrager ihrer Tochter gewandt und ihre Unschuld beteuert.

Hier ist der Wortlaut ihres Briefes an den Experten des Geheimdienstministeriums:

Sehr geehrter Experte des Geheimdienstministeriums
Folgendes möchten die Mutter und der Vater von Shiva Nazar Ahari Ihnen sagen:

Wir würden gern von Angesicht zu Angesicht mit Ihnen sprechen, aber da das nicht möglich ist, teilen wir Ihnen in diesem Brief mit, was wir zu sagen haben. Vielleicht werden wir eines Tages als Ergebnis dieses Briefes persönlich mit Ihnen über den Schmerz sprechen können, den es uns bereitet, von unserer Tochter
getrennt zu sein.

Sie erinnern sich bestimmt noch gut daran, dass unsere Tochter 102 Tage lang vom Geheimdienstministerium in Haft gehalten wurde. 30 Tage davon war sie in Einzelhaft. Sie wurde vor noch nicht einmal 3 Monaten gegen eine Kaution von 200 Millionen Toman (ca. 200.000 US$) freigelassen, und jetzt ist sie wieder von Ihnen verhaftet worden. Shiva war, wie so viele andere, auf ihrem Weg nach Qom, um am Begräbnis von Ayatollah Montazeri teilzunehmen. Was ist der Grund für ihre zweite Verhaftung? Wie viele andere Menschen haben an dieser Zeremonie teilgenommen? Sind sie auch alle verhaftet worden?

Herr Alavi, unsere erste Frage als Shivas Eltern ist: Wenn unsere Tochter weniger als 3 Monate nach ihrer Freilassung wieder verhaftet werden sollte, warum ist sie dann überhaupt freigelassen worden? Wir möchten wissen, was in diesen drei Monaten geschehen ist, dass Sie trotz ihrer hohen Kaution und trotz der Tatsache, dass ihr Gerichtstermin bevorsteht, entschieden haben, sie wieder ins Gefängnis und in Einzelhaft zu nehmen.

Aus dem, was unsere Tochter schreibt und tut, schließen wir, dass sie, abgesehen von ihren Menschenrechtsaktivitäten nichts getan hat. In ihrem Bemühen, dieses Ziel zu erreichen, tut sie ihr Bestes, um jede Religion und jede Ideologie zu verteidigen. Ist es ein Verbrechen, sich für Menschenrechte einzusetzen.

Sehr geehrter Experte des Geheimdienstministeriums. Während unseres Treffens, das wir 63 Tage nach der ersten Verhaftung meiner Tochter hatten, haben Sie mir (Shivas Mutter) erzählt, dass sie eine Tochter haben, die ungefähr in Shivas Alter ist. Ich frage mich, ob sie Ihre Tochter genauso behandelt hätten wie Sie Shiva heute behandeln, wenn sie in derselben Situation wäre? Haben Sie Shiva jemals auch nur eine Sekunde lang als Ihre eigene Tochter betrachtet?

Es gibt vieles, was wir Ihnen sagen möchten, aber wir glauben, dass es nicht möglich ist, all das in diesem Brief zu sagen. Wir möchten jedoch, dass Sie sich nur eine Sekunde lang in unsere Lage versetzen und sich vorstellen, dass Sie Shivas Vater sind und ihre Tochter zum zweiten Mal von Ihnen getrennt wurde. Wie würden Sie sich dann fühlen? Sie wissen, dass Shiva zur Zeit in Einzelhaft ist. Selbst, wenn Sie ihr die besten Bedingungen bieten würden, könnten Sie die Qualen der Einzelhaft nicht ignorieren. Mit dieser zweiten Verhaftung könnte Shiva ihre Arbeit und ihre Ausbildung verlieren, für die sie so hart gearbetet hat.

Glauben Sie uns, unsere Tochter hat keine anderen Absichten als die Verteidigung von Menschen. Bitte beziehen Sie dies in Ihre Erwägungen ein und behandeln Sie ihren Fall mit der größtmöglichen Fairness und Menschlichkeit.

Shahrzad Karimian – Nazar Ahari (Shivas Eltern)

2 Antworten zu “Brief der Eltern von Shiva Nazar Ahari an das Geheimdienstministerium

  1. Pingback: The Parents of Shiva Nazar Ahari Write a Letter to the Expert Intelligence Ministry | Persian2English

  2. Pingback: The Parents of Shiva Nazar Ahari Write a Letter to the Expert Intelligence Ministry « Persian2English's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s