Irans Justiz bereit zu großangelegten Verhaftungen

Veröffentlicht auf Radio Zamaaneh am 29. Dezember 2009
Quelle (Englisch): http://www.zamaaneh.com/enzam/2009/12/iran-judiciary-stands-by.html
Deutsche Übersetzung: Julia (bei Weiterveröffentlichung bitte Link zu diesem Post angeben)

Abbas Jafari Dowlatabadi

Der Staatsanwalt von Teheran, Abbas Jafari Dowlatabadi, hat heute bekanntgegeben, dass die großangelegten Verhaftungen der letzten beiden Tage vollkommen berechtigt seien und auf direkte Anordnung der Justiz erfolgten.

Am Sonntag war in Iran mit Massendemonstrationen in den Straßen von Teheran gegen die Wahl protestiert worden, die Demonstrationen wurden von Regierungskräften gewaltsam niedergeschlagen, was acht Tote und Dutzende Verletzte zur Folge hatte. Seitdem hat die Regierung eine neue Verhaftungswelle gestartet, die sich gegen politische Aktivisten und Menschen aus dem Umkreis des Oppositionsführers Mir Hossein Moussavi richtete.

Ohne Angaben über die Zahl der Verhafteten zu machen, gab der Teheraner Staatsanwalt bekannt, dass sämtliche Verhafteten „Aktivitäten gegen die Regierung“ vorgeworfen wird.

Er fügte hinzu, die Leiche des Neffen von Mir Hossein Moussavi, Ali Moussavi, befinde sich zwecks weiterer Untersuchungen in der Gerichtsmedizin.

Ein Statement der Polizeidirektion besagt, dass Ali Moussavi nicht im Zuge der Ereignisse am Ashura-Tag getötet wurde, sondern aus einem vorbeifahrenden Auto in der Shademan-Straße erschossen wurde. Weiter heißt es in dem Statement, die Polizei sei dabei, die „terroristischen Elemente“ zu identifizieren.

Die Auseinandersetzung um die Ereignisse an Ashura zwischen Unterstützern und Gegnern der Regierung dauern an. Beide Seiten beschuldigen sich gegenseitig, den heiligen Tag entweiht zu haben.

Regierungstreue Kräfte haben angekündigt, am morgigen Mittwoch Demonstrationen abzuhalten, um gegen die „Respektlosigkeit gegen den Ashura-Tag“ zu protestieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s