Mitarbeiter der iranischen Botschaft Berlin greifen Demonstranten an

Veröffentlicht auf Persian2English
Quelle (Persisch): Zamaaneh
Übersetzung Persisch-Englisch: Arash Azizi für Persian2English
Quelle (Englisch): http://persian2english.wordpress.com/2009/12/30/iranian-embassy-staff-attack-protesters-in-berlin/
Übersetzung Englisch-Deutsch: Julia (bei Weiterveröffentlichung bitte Link zu diesem Post angeben)

Vorabbemerkung: Ich habe zur Zeit das Gefühl, dass auch in Deutschland zur Zeit sehr viele Emotionen hochkochen, die sich, wenn sie in Rachegedanken oder Gewaltlegitimation umschwenken, als äußerst kontraproduktiv für die Opposition in Iran erweisen könnten. Normalerweise verbreite ich hier keine persönlichen Ansichten, aber ich halte es für äußerst wichtig, alle Informationen über geplante, angebliche oder mögliche Angriffe, Hinrichtungen etc. pp. mit Vorsicht und Bedacht zu behandeln. Dieser Bericht ist sicherlich seriös. Ich möchte mit der Veröffentlichung jedoch ausdrücklich NICHT dazu beitragen, dass sich jetzt in Deutschland Emotionen hochschaukeln, aus denen Aktionen entstehen, die die internationale Sympathie mit der Bewegung in Iran untergraben.

*****

Foto mit freundlicher Genehmigung von nicsbloghaus.org

Mehrere iranische Regierungsgegner [der iranischen Regierung] wollten am Sonntag, dem 27. Dezember vor der Iranischen Botschaft*) eine Demonstration veranstalten und wurden von einigen Mitarbeitern der Botschaft geschlagen.
*) Hier handelt es sich um eine Fehlinformation in der Quelle. Die Demonstration fand vor der Islamischen Kulturgemeinde in Berlin statt. Danke an nicsbloghaus.org für die Richtigstellung, d. Übers.

Einer der Verletzten sagte Radio Zamaneh gegenüber, er und seine Familie seien in der iranischen Moschee in Berlin von Botschaftsmitarbeitern geschlagen worden. Er teilte weiter mit, dass er die Täter der deutschen Polizei gemeldet habe.

Wie er sagte, habe einer der Männer einen politischen Pass [evtl. Diplomatenpass, d. Übers.] gehabt, weshalb die Polizei ihn nicht verhaften konnte. Er habe ihn jedoch als Mitarbeiter der iranischen Botschaft in Berlin erkannt.

Am Montag fand aus Protest gegen die jüngsten Ereignisse in Iran eine von Iranern organisierte Versammlung vor dem Konsulat der Islamischen Republik in Frankfurt statt.

Am vergangenen Mittwoche war eine Gruppe Oppositioneller in Paris von Botschaftsmitarbeitern geschlagen worden.

Iraner im Ausland haben in mehreren europäischen Städten friedliche Proteste gegen die Ereignisse in Iran organisiert.

Dies war das erste Mal in den vergangenen sechs Monaten, dass Mitarbeiter iranischer Botschaften in Deutschland und Frankreich Demonstranten gegen die [iranische] Regierung geschlagen haben.

Die bei den Übergriffen verletzten Demonstranten sagen, sie hätten die Täter bei der französischen bzw. deutschen Polizei angezeigt.

****
Offizielle Stellungnahme der iranischen Botschaft hierzu:
http://www.iranembassy.de/ger/ghariban.htm

Ein Video aus Berlin vom 27. Dezember 2009. Der Teil ab Minute 6 sowie die Kommentare zum Video sollten zu denken geben.

5 Antworten zu “Mitarbeiter der iranischen Botschaft Berlin greifen Demonstranten an

  1. Pingback: Iranian Embassy Staff Attack Protesters in Berlin | Persian2English

  2. Die Vorgaenge zeigen: das Regime ist in seiner Endphase. Wer friedliche Menschen durch Sniper erschiessen laesst, wer seine tumben Handlanger auf Moscheebesucher loslaesst, der hat keine Legitimation mehr (oder auch nie bessen).

    Freiheit fuer das Iranische Volk.
    Ein gruener Iran loest alle Probleme.

    Azadi.

  3. Hinweis: es war NICHT vor der Botschaft, sondern vor der Islamischen Kulturgemeinde in Berlin.

    PS: Bitte gibt beim Benutzen meiner Fotos (Danke) die Quelle an.
    Nic

  4. Pingback: Iranian Embassy Staff Attack Protesters in Berlin « Persian2English's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s