Augenzeugenbericht über jüngste Angriffe an der Universität Mashhad

Veröffentlicht auf Persian2English
Quelle (Persisch): s. Persian2English (unter dem englischen Text)
Übersetzung Persisch-Englisch: Nasim für Persian2English
Quelle (Englisch): http://persian2english.wordpress.com/2010/01/04/letter-from-an-azad-university-of-mashhad-student-eyewitness-account-of-recent-attacks/

[Anm. d. Übers.: In dieser Übersetzung wird die männliche Bezeichnung „Student“ verwendet. Aus dem Text geht nicht hervor, ob es sich um einen Studenten oder eine Studentin handelt.]

Brief eines Studenten der Freien Universität Mashhad – Augenzeugenbericht über die jüngsten Angriffe

Ich bin Student an der Freien Universität Mashhad. Während ich dies schreibe, zittern meine Hände, ob ihr es glaubt oder nicht. Gestern (31. Dezember 2009) bei der stillen Kerzen-Mahnwache für die Märtyrer von Ashura mischten sich plötzlich Leute von Ansar Hezbollah mit Imam-Hossein-Flaggen unter uns. Sie begannen, Parolen zu rufen, und ein paar Studenten [Teilnehmer der Mahnwache] riefen: „Lasst uns auch Parolen rufen“ und „Diese Leute haben Messer und Schusswaffen – seid heute lieber ruhig, morgen werden wir wieder die Kontrolle über die Universität haben, dann können wir auf sie reagieren.“

Alle sprachen untereinander, aber wir waren immer noch relativ ruhig. Nach etwa einer halben Stunde beschlagnahmte einer der Ansar-Hezbollah-Leute die Kamera einer Studenten, und einige reagierten mit Buh-Rufen. Ich schwöre beim Heiligen Koran, dass 10 Sekunden später alle 300 Hisbollahis auf uns losgingen. Sie zerbrachen ihre Fahnenstangen und begannen, uns damit zu schlagen. Sie benutzten auch Ketten dafür.

Wir rannten alle auf das Gebäude der Architektur zu, aber es waren zu viele Leute, und die Eingangstür des Gebäudes fiel heraus, die Glasfenster gingen zu Bruch. Einige Mädchen fielen in die Scherben. Ich half einer von ihnen auf die Füße. Einige von uns gingen nach oben, andere nach unten. Sie warfen alle Scheiben mit Steinen ein. Zwischenzeitlich hatten die Ansar-Hezbollah-Leute begonnen, die Ingenieursstudenten mit Messern anzugreifen. Das ist alles, was ich weiß.

Heute ist der 1. Januar 2010. Wir gingen zur Uni und sahen, dass die Universität von der Polizei bewacht wurde. Ich freute mich schon ein bisschen darüber, aber als wir näher kamen, sah ich, dass es dieselben Leute waren, die uns gestern geschlagen hatten. Es waren ungefähr 300. Wir gingen hinein, aber es war nicht viel los, also gingen wir wieder nach Hause.

Mein Freund rief mich an und sagte, dass die Studenten streiken. Ich ging wieder zur Uni und sah etwa 400 bis 500 Mitglieder der Ansar. Sie ließen uns nicht hinein. Schließlich kamen wir durch einen anderen Campus-Eingang hinein. Es hatten sich über 1000 Studenten versammelt. Über Lautsprecher gab eine Stimme bekannt, dass die Offiziellen der Universität betrübt über die gestrigen Vorfälle seien und der Sache nachgehen würden. Die Sicherheitskräfte der Universität sagten zu uns „Bitte geht nach Hause. Diese Leute hier sind vom Obersten Führer mit einer Ermächtigung hierhergeschickt worden, und wir haben keine Macht über sie.“
Ich weiß nicht, was passierte, aber die Studenten begannen, den Schauplatz zu verlassen und auf den Ausgang zuzugehen. Ich war auf dem Parkplatz, als ich plötzlich sah, wie Ansaris jeden auf dem Parkplatz mit Tritten und Schlägen angriffen. Wir wechselten die Richtung und gingen zu einem anderen Ausgang, um den Parkplatz zu verlassen. Später verschlossen etwa 50 Studenten beim Verlassen des Campus die Tür und sagten, wir sollten durch einen anderen Ausgang entkommen. Aber die Ansaris öffneten die Tür und griffen uns an. Wir rannten zu einem anderen Ausgang. Ich entkam, und ich weiß nicht genau, was danach passierte.

Zwei Tage lang sind wir belagert worden. Ohne Grund sind Studenten geschlagen worden, und die Polizei hat nur zugeschaut. Wenn schon niemand etwas für uns tut, dann betet wenigstens für uns! Diese Leute sind Wilde.

2 Antworten zu “Augenzeugenbericht über jüngste Angriffe an der Universität Mashhad

  1. Pingback: Letter from an Azad University of Mashhad Student: Eyewitness Account of Recent Attacks // In 3 Languages: English, Farsi, German | Persian2English

  2. Pingback: Letter from an Azad University of Mashhad Student: Eyewitness Account of Recent Attacks « Persian2English's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s