Verhaftungswelle in Teheran und anderen Provinzen hält an

Veröffentlicht auf Persian2English/ am 5. Januar 2010
Quelle (Persisch): Freedom Messenger/HRDAI
Übersetzung Persisch-Englisch: Bahaar für Persian2English
Quelle (Englisch): http://persian2english.wordpress.com/2010/01/05/the-wave-of-arrests-continue-in-tehran-and-other-provinces/

Berichten von Human Rights and Democracy Activists in Iran zufolge hält die Verhaftungswelle in Teheran und anderen Provinzen weiter an. Verhaftet wurden studentische Aktivisten, Frauen, Jugendliche, Arbeiter, Kinderrechtsaktivisten, Mütter und ehemalige politische Gefangene.  Täglich werden es mehr.

Vor Kurzem wurd der Eheman der politischen Gefangenen Atefeh Nabavi, Alireza Nabavi, in einem Angriff von Offiziellen des Geheimdienstministeriums verhaftet und an einen unbekannten Ort verbracht. Zur Zeit befinden sich zwei Mitglieder seiner Familie im Gefängnis: Seyed Zia Nabavi (Herausgeber des Rates zum Schutz des Rechts auf Bildung) und Atefeh Nabavi.

Am Donnerstag, dem 3. Januar war der 54jährige ehemalige politische Gefangene Parviz Varzmarzian von Offiziellen des Geheimdienstministeriums angegriffen und an einen unbekannten Ort gebarcht worden. Varzmarzian ist einer der politischen Gefangenen von 1980, der mehr als sieben Jahre unter brutaler Folter im Gefängnis verbracht hat. Drei seiner Kinder befinden sich in Ashraf Gharargah in Irak.

Majid Rezaei wurde ebenfalls von Mitarbeitern des Geheimdienstministeriums angegriffen, verhaftet und an einen unbekannten Ort gebracht.

Nachdem bereits am Ashura-Tag Menschen getötet worden waren, haben das Justizsystem Irans sowie Sicherheitskräfte und Justizimitarbeiter des Obersten Führers den Befehl zur Hinrichtung der an Ashura Verhafteten und politischen Gefangenen bestätigt. Sämtliche ihrer Äußerungen zeugen von ihren Absichten, politische Gefangene in Iran hinzurichten.

Human Rights and Democracy Activists in Iran verurteilen die großangelegten Verhaftungen und die grausamen Angriffe auf die Privatsphäre von Menschen als Verbrechen gegen die Menschenrechte. HRDAI fordert den „Royal Commissioner of Human Rights“ und andere internationale Organisationen auf, umgehend Maßnahmen zu ergreifen, um das Leben politischer Gefangener in Iran zu retten.

Human Rights and Democracy Activists in Iran

Zusatz:
Liste verhafteter Journalisten in Iran (download)

Eine Antwort zu “Verhaftungswelle in Teheran und anderen Provinzen hält an

  1. Pingback: The wave of arrests continue in Tehran and other provinces (Available in English, Farsi, and German) « Persian2English's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s