Irans Oberster Führer untersagt “eigenmächtige” Aktionen gegen Demonstranten

Veröffentlicht auf Radio Zamaaneh am 09. Januar 2010
Quelle (Englisch): http://www.zamaaneh.com/enzam/2010/01/iran-supreme-leader-forbi.html
Deutsche Übersetzung: Julia

Irans Oberster Führer Ayatollah Khamenei

In seiner ersten Rede seit den Protesten von Ashura verurteilte Ayatollah Khamenei zum wiederholten Male die Oppositionsführer, führte aber auch den Gedanken einer Unterbrechung der, wie er sagte, „willkürlichen“ Aktionen gegen Demonstranten ein.

Der Oberste Führer, der bei einer Versammlung der Führungsebene der drei Regierungsgewalten der Islamischen Republik in Qom sprach, erklärte, die Kundgebung für die Regierung nach den Protesten vom 27. Dezember hätte „den Willen des Volkes“ gezeigt, daher sollten alle Regierungsoffiziellen entschlossen und schnell gegen „Aufrührer“ handeln.

Die Regierung hatte auf die Proteste von Ashura, bei denen Demonstranten Behauptungen von Hardlinern zufolge den heiligen schiitischen Tag entehrt hatten, mit einer Protestkundgebung gegen die Demonstrationen eine Zurschaustellung ihrer Macht inszeniert. Bei dieser Kundgebung hatten Sprecher gewarnt, dass die Menschen die Dinge selbst in die Hand nehmen würden, sollte die Regierung nicht gegen die Opposition vorgehen.

Angriffe durch Kräfte in Zivil sind in den letzten Monaten in Iran nahezu alltäglich geworden. Bei ihrem jüngsten Angriff hatten diese Kräfte am Donnerstag Abend den bei den Wahlen unterlegenen Präsidentschaftskandidaten Mehdi Karroubi angegriffen und auf ihn geschossen.

Ayatollah brachte sein Verständnis für die, wie er sagte, „Entrüstung und Wut der lieben Jugend und der Basij-Kinder Irans“ bezüglich der Ereignisse von Ashura zum Ausdruck und fügte hinzu: „Wir müssen aufpassen, dass wir nicht mit unklugen Handlungen der Volksverhetzung des Feindes in die Hände spielen.“

Er betonte: „Wer nicht gesetzlich dazu autorisiert ist, sollte sich in diese Angelegenheiten nicht einmischen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s