Iranische Frauen legen eigene Forderungen vor

Veröffentlicht auf Radio Zamaaneh am 18. Janua 2010
Quelle (Englisch): http://www.zamaaneh.com/enzam/2010/01/iranian-womens-activits-l.html
Deutsche Übersetzung: Julia

Eine Gruppe iranischer Frauenaktivistinnen hat in einem Statement ihre eigenen Lösungsansätze für die gegenwärtige Krisen im Land vorgelegt und erklärt, in den von den Oppositionsführern Mir Hossein Moussavi und Mehdi Karroubi vorgelegten Vorschlägen würden die Anliegen der Frauen „vernachlässigt“.

In dem Statement werden folgende Lösungen für die aktuelle Krise aufgelistet: „Annullierung aller diskriminierenden und frauenfeindlichen Gesetze, Anerkennung des Rechts der Frau auf ihren Körper und Geist, Beendigung der Gewalt gegen Frauen, strafrechtliche Verfolgung aller Verantwortlichen für die Verbrechen der letzten 30 Jahre.“

Weiter heißt es, die Probleme der Frauen machten einen Großteil der gegenwärtigen Krise aus, und „keine Lösung kann effizent sein“, die diese Probleme nicht erkennt und zu lösen versucht.

In dem Statement werden auch allgemeine Forderungen geltend gemacht, wie „Meinungsfreiheit, Redefreiheit und Versammlungsfreiheit“. Die Frauen fordern ein Ende der Folter und der Todesstrafe und sprechen sich für eine „umgehende und bedingungslose Freilassung aller politischen Gefangenen“ aus.

Einige ihrer Forderungen decken sich mit den von Mir Hossein Moussavi und Mehdi Karroubi vorgeschlagen Punkten.

Es wird betont, dass die Forderungen der Frauen „nicht auf einen Wechsel des Präsidenten oder die Eindämmung der Macht der Führung, sondern auf die Realisierung fundamentaler und struktureller Veränderungen“ abzielen.

Unter den Unterzeichnerinnen sind Shadi Amin, Golrokh Jahanguiri, Fariba Davoudi, Shadi Sadr, Mahboubeh Abbasgholizadeh und Shahla Abghari.

Frauen haben in den jüngsten Protesten in Iran eine tragende Rolle gespielt. Unzählige Frauenaktivistinnen sind für ihre Teilnahme an den Protesten verhaftet und eingesperrt worden.

Im November hatten Mir Hossein Moussavi und Mehdi Karroubi die von regierungstreuen Kräften an Frauen verübte Gewalt bei den Protesten verurteilt.

Eine Antwort zu “Iranische Frauen legen eigene Forderungen vor

  1. weiter so…….fuer mich ist das von grosser bedeutung
    gruss regido

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s