Zwei weitere kurdische politische Gefangene zum Tode verurteilt

Veröffentlicht auf Persian2English am 20. Januar 2010
Quellen (Persisch): Iran Press News, Planet Iran
Referenziert von Freedom Messenger
Übersetzung Persisch-Englisch: Neda Shayesteh, Persian2English
Quelle (Englisch): http://persian2english.com/?p=4707
Deutsche Übersetzung: Julia

Defense Campaign of Political and Civil Prisoners – Der Nachrichtenkampagne wurde mitgeteilt, dass zwei kurdische politische Gefangene, Mohammad Amin Abdollahi und Ghader Mohammadzadeh aus MirAbad in Bookan von einem zweiten Gericht in Orumiyeh zum Tode verurteilt wurden.

Die beiden wurden in MirAbad in Bookan verhaftet. Ihnen wird vorgeworfen, dass sie mit kurdischen regierungsfeindlichen Gruppen zusammengearbeitet haben. Sie wurden zunächst in ein Gefängnis in Bookan gebracht und dann ins Zentralgefängnis Orumiyeh verlegt.

Mohammad Amin Abdollahi ist 25 Jahre alt. In seinem ersten Prozess wurde er zu zwanzig Jahren Gefängnis verurteilt. Am 16. Januar 2010 fand sein zweiter Prozess in Orumiyeh statt, in dem er wegen „Gefährdung der nationalen Sicherheit“ und „Handeln gegen Gott“ zum Tode verurteilt wurde.

Der 32jährige Ghader Mohammadzadeh war zunächst zu 32 Jahren Gefängnis verurteilt worden, später aber, in der Verhandlung gegen Mohammad Amin, wurde er zum Tode verurteilt. Mohammad Amin Abdollahi und Ghader Mohammadzadeh leben beide in Mirabad in Bookan. Beide wurden bei ihrer Verhaftung und in den Verhören schwer gefoltert und großem Druck ausgesetzt.

Insgesamt sind damit nun zwanzig kurdische politische Gefangene zum Tode verurteilt.

Die anderen 18 sind:

1. Zeinab Jalalian wohnhaft in Mako, Gefängnis Kermanshah, Hinrichtung
2. Shirkooh Moarefi, wohnhaft in Baneh, Gefängnis Saghez, Hinrichtung
3. Habib Latifi, wohnhaft in Sanandaj, Gefängnis Sanandaj, Hinrichtung
4. Sami Hosseini, Salman, Gefängnis Orumiyeh, Hinrichtung
5. Jamal Mohammadi, wohnhaft in Salman, Gefängnis Orumiyeh, Hinrichtung
6. Rostam Arkia, Hinrichtung
7. Rashid Akhkandi, Hinrichtung
8. Hossein Khezri, wohnhaft in Orumiyeh, Gefängnis Orumiyeh, Hinrichtung
9. Farzad Kamangar, wohnhaft in Kamyaran, Evin, Hinrichtung
10. Ali Heidarian, wohnhaft in Sanandaj, Evin, Hinrichtung
11. Farhad Vakili, wohnhaft in Sanandaj. Evin, Hinrichtung
12. Mostafa Salimi, wohnhaft in Saghez, Gefängnis Saghez Hinrichtung
13. Anvar Rostami, Hinrichtung
14. Iran Mohammadi, wohnhaft in Miando’ab, Gefängnis Orumiyeh, Hinrichtung
15. Mohammad Amin Agooshi, wohnhaft in Piranshahr, Gefängnis Orumiyeh, Hinrichtung
16. Ahmad Pouladkhani, wohnhaft in Piranshahr, Gefängnis Orumiyeh, Hinrichtung
17. Hossein Tale’ee, wohnhaft in Mako, Hinrichtung
18. Shirin Alam-Hoei, wohnhaft in Makoo, Evin, Hinrichtung

2 Antworten zu “Zwei weitere kurdische politische Gefangene zum Tode verurteilt

  1. Pingback: IranSIC Newsletter 23. Januar 2010 – Deutsch « Sea of Green Germany

  2. Pingback: IranSIC Newsletter 20. Januar 2010 – Deutsch « Sea of Green Germany

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s