Iranische Behörden verhaften “Kollaborateure von Radio Farda”

Veröffentlicht auf Radio Zamaaneh am 7. Ferbruar 2010
Quelle (Englisch): http://www.zamaaneh.com/enzam/2010/02/iranian-authorities-arres.html
Deutsche Übersetzung: Julia, bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben

Das iranische Geheimdienstministerium hat sieben Personen verhaften lassen, die beschuldigt werden, „Verbindungen zu Radio Farda“ zu haben. In der Bekanntmachung des Ministeriums wird kein Bezug auf die Identität der Inhaftierten genommen, aber es wird erklärt, die Personen seien „in Dubai und Istanbul angeheuert und ausgebildet“ worden.

Wie ILNA berichtet, sind einige der betroffenen Personen dem Ministerium zufolge „offizielle Mitarbeiter“ des US-amerikanischen Geheimdienstes und seien in „verschiedenen Methoden der sanften Volksverhetzung ausgebildet worden, darunter Störung der öffentlichen Ordnung und Sicherheit, Verbreitung von Gerüchten sowie verschiedene andere destruktiver Aktivitäten“.

In der Erklärung heißt es weiter, die Inhaftierten hätten „eine führende Rolle bei der Zusammenstellung und Weiterleitung von Nachrichten ins Ausland und bei der Provokation von Aufständischen in den Unruhen nach der Wahl, vor allem an Ashura“ innegehabt.

Das Ministerium behauptet, diese Personen „wollten am 11. Februar ähnliche Aktionen durchführen und dann das Land verlassen und sich den Amerikanern anschließen.“

In den letzten zwei Wochen sind mehr als zehn Journalisten vom Geheimdienstministerium verhaftet worden.

Mehr als 100 Journalisten sind seit Beginn der Proteste gegen die Wahl im Juni verhaftet worden, etwa 42 von ihnen sind noch immer in Haft. Viele von ihnen sind zu langen Haftstrafen verurteilt worden, während andere gegen immense Kautionszahlungen freigelassen wurden.

Zuvor hatte das Geheimdienstministerium jede Zusammenarbeit mit Radio Farda und anderen persischsprachigen Medien im Ausland verboten.

Radio Farda ist Nachfolger des persischsprachigen Dienstes von Voice of America mit Sitz in Prag und Washington D.C.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s