Chefberater von Moussavi freigelassen

Veröffentlicht auf Radio Zamaaneh am 9. Februar 2010
Quelle (Englisch): http://www.zamaaneh.com/enzam/2010/02/opposition-leaders-senior-1.html
Deutsche Übersetzung: Julia, bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben

Alireza Beheshti, MohammadReza Tajik

Die Teheraner Staatsanwaltschaft hat die Freilassung der beiden Chefberater von Mir Hossein Moussavi, Mohammadreza Tajik und Alireza Beheshti, bekanntgegeben. Beide waren nach den Demonstrationen von Ashura festgenommen worden.

Sie wurden Dienstag Nacht freigelassen, nachdem die Untersuchungen abgeschlossen waren und sie eine Kaution hinterlegt hatten. Konservativ ausgerichtete Medien haben angekündigt, dass Herr Tajik mit einem Sonder-Interview auf „Channel 2“ auftreten und über die Wahlen sprechen wird.

Wie die Justiz in Teheran bekannt gab, hat das Berufungsgericht die Urteile gegen 35 Inhaftierte bestätigt. Die Urteile werden bald rechtskräftig.

Den betreffenden Häftlingen werden angeblich „Versammlung und Absprachen gegen die nationale Sicherheit, Propaganda gegen das Regime, Angriffe auf Sicherheitsbeamte, Vandalismus und Brandstiftung“ zur Last gelegt.

Unter diesen Häftlingen befindet sich auch die bekannte Persönlichkeit Behzad Nabavi, der in der vorbereitenden Gerichtsverhandlung zu 6 Jahren Haft verurteilt und vom Berufungsgericht schließlich eine fünfjährige Gefängnisstrafe erhalten hatte.

Das Öffentliche und Revolutionäre Gericht in Teheran gibt außerdem bekannt, dass eine der an Ashura verhafteten Personen zum Tode verurteilt wurde, 8 weitere erhielten Haftstrafen.

Diese Personen sollen wegen „Feindschaft gegen Gott, Versammlung und Absprachen gegen die nationale Sicherheit und Propaganda gegen das Regime“ angeklagt worden sein.

Die Organisation International Campaign for Human Rights in Iran hat den Prozess gegen den studentischen Aktivisten Mohammad Amin Valian verurteilt, der wegen „Feindschaft gegen Gott“ angeklagt wurde. Valian ist einer der 16 Personen, die wegen ihrer Teilnahme an friedlichen politischen Protesten vor Gericht gestellt und wegen „Feindschaft gegen Gott“ angeklagt wurden.

2 Antworten zu “Chefberater von Moussavi freigelassen

  1. Pingback: Rafsanjani an Khamenei: “Stoppen Sie diese schändlichen und peinlichen Aktionen” | Julias Blog

  2. Pingback: Rafsanjani an Khamenei: “Stoppen Sie diese schändlichen und peinlichen Aktionen” « Julias Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s