Pensionierter IRGC-Offizier zu 2 Jahren Haft und 74 Peitschenhieben verurteilt

Veröffentlicht auf RAHANA am 25. Februar 2010
Quelle (Englisch): http://www.rhairan.org/en/?p=1138
Deutsche Übersetzung: Julia, bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben

RAHANA – Nach Angaben von Iman Mirzadeh wurde sein Klient Asghar Khandan wegen Störung der öffentlichen Ordnung zu 2 Jahren Gefängnis und 74 Peitschenhieben und wegen angeblicher Propagandaaktivitäten gegen das System zu einem Jahr Haft verurteilt. Es wird erwartet, dass er gegen das Urteil Berufung einlegen wird.

Khandan , ein pensionierter IRGC-Offizier und Mitarbeiter der Wahlkampagne Mir Hossein Moussavis, war am 11. Februar in Teheran verhaftet worden.

Zu seinem zweiten Klienten Saleh Noghrehkar teilte Mirzadeh mit, er habe ein Gesuch für ein Treffen zwischen Anwalt und Klient eingereicht, aber von der Staatsanwaltschaft noch keine Antwort erhalten. Noghrehkar ist Zahra Rahnavards Neffe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s