Koohyar Goodarzis Haft um zwei Monate verlängert

Veröffentlicht auf Committee of Human Rights Reporters/CHRR am 20. März 2010
Quelle (Englisch): http://chrr.us/spip.php?article8972
Artikel auf Persisch: http://chrr.us/spip.php?article8964
Deutsche Übersetzung: Julia, bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben

Committee of Human Rights Reporters – Nach ihrem letzten Treffen mit dem CHRR-Mitarbeiter Koohyar Goodarzi teilte seine Mutter mit, dass seine Haft um zwei Monate verlängert wurde.

Wie berichtet wird, wird Koohyar Goodarzi anhaltend unter Druck gesetzt, um die Passwörter für seine E-Mail-Accounts und die Webseite des CHRR preiszugeben. Gemäß Artikel 38 der iranischen Verfassung sind „Jede Art von Folter, um Geständnisse oder Informationen zu erhalten, ist verboten. Das Zwingen einer Person zur Aussage, zum Geständnis oder zum Schwur ist nicht zulässig. Aussagen, Geständnisse und Schwüre solcher Art sind nichtig. Der Verstoß gegen diesen Artikel wird nach gesetzlichen Vorschriften bestraft.“

Während Koohyar Goodarzi nach seiner Verhaftung vor mehr als 90 Tagen noch immer in Haft ist, sind in den letzten Tagen viele politische Gefangene freigelassen worden.

Der Journalist und Menschenrechtsaktivist Koohyar Goodarzi war am 20. Dezember 2009 zusammen mit Shiva Nazar Ahari und Saeed Haeri verhaftet worden. Auf Druck der Sicherheitskräfte hin wurde Koohyar Goodarzi zudem der Technischen Sharif-Universität verwiesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s