Maryam Zia gegen Kaution freigelassen

Erschienen auf Persisch bei Committee of Human Rights Reporters (CHRR) am 29. März 2010
Übersetzung Persisch-Englisch: Persian2English
Übersetzung Englisch-Deutsch: @en2ge, bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben

Committee of Human Rights Reporters (CHRR) – Die Kinder- und Frauenrechtlerin Maryam Zia ist am Abend des 28. März 2010 aus dem Gefängnis entlassen worden.

In den letzten Tagen waren Berichte über den schlechten Gesundheitszustand von Frau Zia in Folge eines Hungerstreiks sowie ihre Verlegung in die Gefängnisklinik aufgetaucht. Nachdem der Arzt empfohlen hatte, Maryam Zia aufgrund ihres körperlichen Zustandes aus dem Gefängnis zu entlassen, stimmte der vorsitzende Richter ihrer Freilassung gegen Kaution zu.

Vor dem persischen Neujahrsfest Nowrooz hatte Maryam Zias Familie eine Kaution in Höhe von 30.000 Dollar hinterlegt, aber die mit dem Fall befassten Verhörbeamten hatten ihre Freilassung verhindert.

Maryam Zia ist die Direktorin der Vereinigung „For a World Suitable for a Child“ [etwa „kindgerechte Welt“]. Sie war am Morgen des 31. Dezember 2009 im Zuge der großangelegten Verhaftungen im Zusammenhang mit den Ashura-Demonstrationen verhaftet worden. Bereits am 12. Juni 2006 war Frau Zia verhaftet worden, weil sie an einer von Frauenrechtlerinnen organisierten Versammlung auf dem Haft-e Tir-Platz teilgenommen hatte. Mit der Versammlung sollte gegen frauendiskriminierende Gesetze protestiert werden.

Eine Antwort zu “Maryam Zia gegen Kaution freigelassen

  1. Pingback: IranSIC Newsletter 29. März 2010 – Deutsch « Sea of Green Germany

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s