Tagesarchiv: 7. April 2010

Haft Tapeh-Arbeiterführer kehren nach Nowrooz-Ferien ins Gefängnis zurück

Veröffentlicht bei RAHANA am 7. April 2010
Quelle (Englisch): http://www.rhairan.info/en/?p=2309
Deutsche Übersetzung: Julia, bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben

RAHANA – Vier Führer des Arbeitersyndikats der Haft Tapeh-Zuckerfabrik, die zur Zeit wegen ihrer Gewerkschaftsarbeit eine Gefängnisstrafe verbüßen, durften über die Nowrooz-Feiertage einen Hafturlaub antreten. Ali Nejati, der Chef des Syndikats, sowie Fereydoun Nikou Fard, Ghorban Alipour und Jalil Ahmadi verbrachten das iranische Neujahr außerhalb des Gefängnisses bei ihren Familien. Ali Nejati durfte eine weitere Woche Hafturlaub nehmen, die anderen drei kehrten am 3. April ins Gefängnis zurück.

Die Arbeiterführer von Haft Tapeh werden dafür bestraft, eine unabhängige Arbeiterorganisation in Iran ins Leben gerufen zu haben. Sie wurden wegen „Agitation gegen das System“ und „Aktivitäten gegen die nationale Sicherheit“ verurteilt.

Quelle: Iran Labor Report