Informationskampagne für unbekannte Gefangene gestartet

Veröffentlicht bei Green Voice of Freedom am 13. April 2010
Quelle (Englisch): http://en.irangreenvoice.com/article/2010/apr/13/1670
Deutsche Übersetzung: Julia, bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben

GVF – Eine Gruppe von Unterstützern der Grünen Bewegung hat beschlossen, eine Kampagne für die weniger bekannten Gefangenen zu starten, die nach dem Wahlbetrug bei der Präsidentschaftswahl vom 12. Juni verhaftet wurden. Die Kampagne soll helfen, diese Personen zu identifizieren und so viele Informationen wie möglich über sie zusammenzutragen.

Ziel dieser Kampagne ist es, diesen einfachen Bürgern, die während der Unruhen nach der Wahl verhaftet wurden und über die die Medien im Vergleich zu den bekannteren politischen Gefangenen wie z. B. Behzad Nabavi oder Mostafa Tajzadeh nur sehr wenig berichtet haben, in ihrer Notlage zu helfen.

Sowohl Zahra Rahnavard als auch Mehdi Karroubi hatten in letzter Zeit darauf hingewiesen, dass es wichtig sei, sich um die Belange der unbekannten Gefangenen zu kümmern, von denen viele nur verhaftet wurden, weil sie sich an den Straßenprotesten beteiligt und ihre Stimmen zurückgefordert hatten. Viele wurden eingesperrt, weil sie SMS verschickt hatten oder einfach nur zur falschen Zeit am falschen Ort gewesen waren.

Die Webseite Kalemeh berichtet, dass viele Webseiten der Grünen Bewegung Informationen über diese Gefangenen zusammentragen. Green Voice of Freedom hat unlängst eine Liste der unbekannten Gefangenen im Evin-Gefängnis veröffentlicht.

In den letzten Tagen hatten Webseiten der Grünen Bewegung ihre Leser aufgefordert, auf ihren Weblogs über diese Gefangene zu schreiben, um mehr Aufmerksamkeit für diese Freiheitskämpfer zu erreichen.

“Über unbekannte Gefangene schreiben und sie unterstützen ist das mindeste, was wir tun können. Dies ist das mindeste, was jeder Blogger mit allen möglichen Mitteln tun kann.”

Die Kampagne ermutigt alle Blogger, Verantwortung zu übernehmen und wenn möglich zumindest über das Leben eines einzelnen unbekannten Gefangenen zu schreiben.

“Lasst uns ihnen zeigen, dass sie nicht allein sind… lasst und deutlich machen, dass nicht nur die Inhaftierung bekannter Gefangener für uns problematisch ist, sondern dass wir auch gegen die Inhaftierung aller anderen Menschen sind, die allein wegen ihres Denkens und ihrer Überzeugungen im Gefängnis sitzen.”

Für die unbekannten Gefangenen der Grünen Bewegung wurde auch eine Facebook-Seite gegründet, mit der die Informationskampagne unterstützt werden soll.

***

Anm. d. Übers.: Es gibt eine weitere Facebook-Gruppe, die erst vor wenigen Tagen von Unterstützern im Ausland ins Leben gerufen wurde und auf der Informationen – sofern vorhanden – auch auf Englisch und Deutsch zur Verfügung gestellt werden.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s