Aktion für MAJID TAVAKOLI: Iranischer Studentenführer nach Verlegung in Einzelhaft im Hungerstreik

Veröffentlicht auf der Facebook-Seite von Persian2English am 25. Mai 2010
Quelle (Englisch): Persian2Englishs Facebook-Notizen

Der etwa 24jährige Studentenführer Majid Tavakoli, ein Student des Schiffbauingenieurwesens, war am 7. Dezember 2009 beim Verlassen der Technischen Universität Amir Kabir in Teheran geschlagen und verhaftet worden. Er hatte bei einer friedlichen Versammlung am iranischen Tag der Studenten eine Protestrede gegen die Regierung gehalten. Nach seiner Verhaftung wurde er gefoltert und verbrachte den Großteil seiner Inhaftierung in Einzelhaft. Zwischenzeitlich ist er zu acht Jahren und sechs Monaten Gefängnis verurteilt worden.

Kürzlich wurde er (ohne Grund) nochmals in Einzelhaft nach Abteilung 240 des Evin-Gefängnisses verlegt. Nach seiner Verlegung erklärte Tavakoli, er werde bis zu seiner Verlegung zurück in die allgemeine Abteilung des Gefängnisses in den Hungerstreik treten (der sowohl flüssige als auch feste Nahrung einschließt).

Wir rufen jeden auf, sich jetzt für Majid Tavakoli einzusetzen!
Sprechen Sie für ihn – Sie können etwas bewirken!

1) Wir müssen nochmals Briefe an die iranischen Behörden schreiben und gegen Majid Tavakolis illegale Inhaftierung protestieren.

2) Wir müssen E-Mails/Briefe an die Außenminister der westlichen Länder schreiben und darauf dringen, dass sie entschlossen zu den Menschenrechtsverletzungen der iranischen Regierung Stellung nehmen und Druck auf die iranischen Behörden ausüben, damit Majid Tavakoli entlassen wird.

————————————————————————————————————–

1) Kopieren Sie den folgenden Brieftext in die Internet-Kontaktseite des iranischen Justizchefs Sadegh Larijani:
http://www.dadiran.ir/tabid/75/Default.aspx

Füllen Sie die mit Sternchen markierten Felder des Formulars wie folgt aus:

– Erstes Feld: Name
– Zweites Feld: Nachname
– Drittes Feld: Eigene E-Mail-Adresse
Kopieren Sie den Brieftext in das große Feld. Unterschreiben Sie, geben Sie an, aus welchem Land Sie schreiben, und schicken Sie die E-Mail durch Klicken auf den grauen Button unten links ab.

Brieftext:

Your Excellency,

I am deeply concerned about the condition of Majid Tavakkoli. He’s detained since 5 months and a half, the most part spent in solitary confinement. He has been sentenced to 8 years and a half of jail. For unknown reasons he has lately been sent to solitary confinement cell again, in ward 240 of Evin prison, and he is now on hunger strike (that includes food and water) until he will be transferred back to the general ward of the prison.
According to reports, over the past week, Majid Tavakoli’s health deteriorated to the point where he could not speak properly and he was sent to the prison clinic on a few occasions.
I’ve right to believe that he is a prisoner of conscience, held solely for the peaceful exercise of his rights to freedom of expression, association and assembly. I consider you, your Excellency, reponsible for what is happening to Majid Tavakoli: his unjust detention and the ill-treatments he suffered, as well as his deteriorated health conditions. Therefore I urge you to ensure his immediate and unconditional release, and order a prompt and impartial investigation into reports that he has been beaten during arrest.

Yours sincerely,

(Unterschrift)
(Land)

2) Um an die Außenminister der Europäischen Union zu schreiben, kopieren Sie die folgenden E-Mail-Adressen zusammen (inclusive der Semikola zwischen den Adressen) in das Adressfeld Ihres E-Mail-Programms:

michael.spindelegger@bmeia.gv.at; main@mail.gov.by; kab.bz@diplobel.fed.be; info@mvp.gov.ba; iprd@mfa.government.bg; ministar@mvpei.hr; minforeign1@mfa.gov.cy; podatelna@mzv.cz; udenrigsministeren@um.dk; vminfo@vm.ee; umi@formin.fi; bernard.kouchner@diplomatie.gouv.fr; inform@mfa.gov.ge; guido.westerwelle@auswaertiges-amt.de; gpapandreou@parliament.gr; titkarsag.konz@kum.hu; external@utn.stjr.is; minister@dfa.ie; gabinetto@cert.esteri.it; segreteria.frattini@esteri.it; mfa.cha@mfa.gov.lv; urm@urm.lt; mailmnr@mfa.gov.mk; tonio.borg@gov.mt; secdep@mfa.md; m.verhagen@minbuza.nl; post@mfa.no; DNZPC.Sekretariat@msz.gov.pl; miguel.moratinos@maec.es; registrator@foreign.ministry.se; info@eda.admin.ch;

– In das Cc-Feld können Sie die E-Mail-Adresse der Hohen Menschenrechtskommissarin der UN, Navanethem Pillay, einfügen::
npillay@ohchr.org; urgent-action@ohchr.org

Brieftext:

To the Ministers of Foreign Affairs

Your Excellencies,

I am writing to appeal to your governments to do everything in their power to obtain the immediate and unconditional release of Majid Tavakoli, an Iranian student leader detained in Evin prison (Tehran) since the 7 december 2009. He was arrested after giving a public speech in Amirkabir University of Tehran. He has been tortured and he has spent months in solitary confinement. In the meantime, he was sentenced to 8 years and 6 months of jail. Recently (without any reason) he has sent again to a solitary confinement cell in section 240 of Evin prison. After his transfer, Tavakoli declared a hunger strike (that includes food and water) until he is transferred back to the general ward of the prison.
According to reports, over the past week, Majid Tavakoli’s health deteriorated to the point where he could not speak properly and he was sent to the prison clinic on a few occasions.
Tavakoli is a prisoner of conscience, held solely for the peaceful exercise of his rights to freedom of expression, association and assembly. His detention is illegal, his trial has been unfair, his health conditions are now poor. That’s why I consider that international community should be mobilized to urge Iranian authorities to release him (as well as all the other prisoners of conscience now detained in Iran), and to stop the continuous and gross violations of Human Rights in the Islamic Republic of Iran.

Thank you for your attention.

Sincerely,

(Unterschrift)
(Land)

– Selbstverständlich können Sie auch individuell formulierte Briefe in Ihrer Muttersprache an Ihrer Regierungen und Außenministerien schicken.

Deutsche Übersetzung: Julia, bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben

Advertisements

5 Antworten zu “Aktion für MAJID TAVAKOLI: Iranischer Studentenführer nach Verlegung in Einzelhaft im Hungerstreik

  1. Pingback: Aktion für Majid Tavakoli « FREE IRAN NOW!

  2. Danke, immer wieder!! liebe Julia

  3. Pingback: Wachsende Sorge um Majid Tavakolis Gesundheit | Hungerstreik geht weiter, Unterstützer schließen sich an « Julias Blog

  4. Günter Haberland

    done.

  5. Pingback: “Niemand weint über Majids Hungerstreik” « Julias Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s