Zwei weiblichen politischen Gefangenen drohen Anklagen wegen Moharebeh

Veröffentlicht bei RAHANA am 25. Mai 2010
Quelle (Englisch): http://www.rhairan.biz/en/?p=3847

Mehrere weibliche Gefangene werden mit abgelaufenen Haftanordnungen im Frauentrakt des Evin-Gefängnisses festgehalten. Zweien von ihnen drohen Anklagen wegen „Moharebeh“ (Feindschaft gegen Gott).

RAHANA – Bestätigten Berichten aus dem Evin-Gefängnis zufolge werden mehrere weibliche Gefangene seit Monaten illegal festgehalten, ihnen drohen unbegründete Anklagen, die zu harten Urteilen führen können.

Der Webseite Kalemeh zufolge ist eine dieser Gefangenen Maryam Akbari-Monfared, die am 31. Dezember 2009 nach den Ereignissen von Ashura verhaftet wurde und zur Zeit im Evin-Gefängnis festgehalten wird.

Akbari-Monfared ist Mutter von drei Kindern, das jüngste isst 5 Jahre alt. Sie wird der „Feindschaft gegen Gott“ angeklagt, weil sie angeblich Mitglied der Organisation MKO ist – ein Vorwurf, den sie wiederholt zurückgewiesen hat. Akbari-Monfareds derzeitige Haftanordnung ist nie erneuert worden, und sie macht sich große Sorgen um ihre Kinder, die ohne ihre Mutter sehr schwere Zeiten durchleben.

Parvin Javanzadeh ist ebenfalls eine weibliche Gefangene, die unter schwierigen Bedingungen festgehalten wird. Javanzadeh war am Nachmittag des Tages Ashura (27. Dezember 2009) verhaftet worden und befindet sich nun im Evin-Gefängnis in einer ungeklärten Situation. Mit 22 Jahren ist sie die jüngste politische Gefangene im Frauentrakt von Evin. Javanzadeh verbrachte die ersten drei Monate ihrer Gefangenschaft in einer Haftanstalt der Revolutionsgarden in Einzelhaft, wodurch sich ihr körperlicher und emotionaler Zustand sehr verschlechtert hat. Berichte aus Evin besagen, dass der jungen Frau Anklage wegen Moharebeh droht und dass ihr Fall kürzlich an Abteilung 15 des Teheraner Revolutionsgerichts übersandt wurde.

Ebenfalls mit abgelaufenen Haftanordnungen ungesetzmäßig in Evin festgehalten werden die weiblichen Gefangenen Kobra Zagheh-Doost, Badrossadat Mofidi (Sekretärin der iranischen Journalistenvereinigung) und Fatemeh Khorramjoo. Alle drei sollen sich in einer schlechten körperlichen und emotionalen Verfassung befinden.

Deutsche Übersetzung: Julia, bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben

Eine Antwort zu “Zwei weiblichen politischen Gefangenen drohen Anklagen wegen Moharebeh

  1. Pingback: News vom 26. Mai « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s