Iranischer Aktivist ins berüchtigte Gefängnis Rajai-Shahr verlegt

Veröffentlicht bei Radio Free Europe/Radio Liberty am 27. Mai 2010
Quelle (Englisch): http://www.rferl.org/content/Iranian_Activist_Transferred_To_Tough_Prison/2054565.html

Emad Bahavar

Der inhaftierte iranische politische Aktivist Emad Bahavar ist in ein für seine harten Bedingungen bekanntes Gefängnis verlegt worden. Dies teilte seine Mutter Radio Farda von RFE/RL gegenüber mit.

Tahereh Taherian sagte, ihr Sohn sei ins Gefängnis Rajai Shahr verlegt worden, weil er sich geweigert hatte, vor laufender Kamera ein Geständnis für das Fernsehen abzulegen.

Rajai Shahr befindet sich in der westlich von Teheran gelegenen Stadt Karaj. Bahavar war bisher im Evin-Gefängnis im Nordwesten Teherans inhaftiert.

Beide Gefängnisse sind bekannt für die dort herrschenden harten Bedingungen, aber die Gefangenen in Rajai Shahr sind noch schlimmeren Umständen ausgesetzt. Während in Evin nahezu alle Häftlinge politische Gefangene sind, werden politische Gefangene in Rajai Shahr sehr oft mit gewöhnlichen Kriminellen zusammen untergebracht.

Bahavar hatte die Jugendgruppe der Freiheitsbewegung „Freedom Movement of Iran“ angeführt, die den iranischen Oppositionsführer und ehemaligen Präsidentschaftskandidaten Mir Hossein Moussavi unterstützt.

Bahavar ist der Propaganda gegen das islamische Establishment angeklagt. Er wurde zuletzt am 1. März in Gewahrsam genommen – zum vierten Mal seit der umstrittenen Präsidentschaftswahl im vergangenen Juni.

Taherian berichtet, dass ihr Sohn von seinen Befragern stark unter Druck gesetzt wird.

„Emad wurde gesagt, dass seine Frau verhaftet wurde und dass ich einen Schlaganfall hatte und im Krankenhaus bin“, sagte Taherian gegnüber RFE/RL. „Trotzdem hat er sich nicht auf das Fernsehgeständnis eingelassen.“

Im Iran sind Fernsehübertragungen von Geständnissen politischer Gefangener nicht unüblich. Diejenigen, die sich nicht darauf einlassen, müssen mit härteren Strafen rechnen.

Deutsche Übersetzung: Julia, bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben

Eine Antwort zu “Iranischer Aktivist ins berüchtigte Gefängnis Rajai-Shahr verlegt

  1. siehe auch vom 22. Mai 2010: ‚Over 70 days after they were arrested, Emad Bahavar & Amir Hossein Kazemi, 2 members of the youth branch of the Iranian Freedom Movement, have come under renewed physical and psychological pressure.‘
    http://www.rhairan.biz/en/?p=3734

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s