Iranischer Minister fordert politische Säuberung der Universitäten

Veröffentlicht bei Radio Zamaaneh am 2. Juni 2010
Quelle (Englisch): http://www.zamaaneh.com/enzam/2010/06/iranian-minister-calls-fo.html

Kamran Daneshjoo, Minister für Wissenschaft und Technologie

Der iranische Minister für Wissenschaft und Technologie hat iranische Hochschulen und Universitäten nochmals gewarnt, dass es für Personen, die vom „gewünschten Pfad des Volkes“ abweichen, keinen Platz an iranischen Universitäten gibt.

Kamran Daneshjoo hatte Universitätsmitarbeitern im vergangenen Jahr wiederholt mit Entlassung gedroht, sollten sie „nicht zum System und zum Obersten Führer halten“. Er hatte erklärt, unerwünschte Akademiker könnten ohne Weiteres durch Fachkräfte ersetzt werden, die der Obersten Führerschaft treu ergeben sind.

Der Oberste Führer hatte die Überarbeitung der Curricula in den Geisteswissenschaften gefordert und größere Sorgfalt bei der Einstellung von Professoren angemahnt, bei der sichergestellt werden müsse, dass sie sich der islamischen Weltsicht verschrieben haben.

Wie die Nachrichtenagentur Mehr berichtet, hat der Wissenschaftsminister bei einem Treffen mit Professoren und Führungskräften von Universitäten erklärt: „Mitglied der akademischen Elite zu sein ist keine Lizenz, tun zu dürfen, was man will.“

Er erklärte, die Universitäten seien kein Ort für „politische Spiele“ und fügte hinzu: „Universitäten sind ein Ort der Wissenschaft und des Glaubens. Sie dürfen nicht zu einer Ausbildungsstätte für das Fußvolk gewisser Leute werden.“

Die Studentenbewegung im Iran unterstützt die Proteste gegen den Wahlbetrug bei den [Präsidentschafts]Wahlen [im Juni 2009] und hat im vergangenen Jahr mit Demonstrationen und Protesten gegen die Anwesenheit von Regierungsmitgliedern an den Universitäten dafür gesorgt, dass die Proteste nicht zum Erliegen kamen.

Während der Proteste nach der Wahl sind viele Studenten verhaftet oder vom Studium ausgeschlossen worden. Viele wurden zu langen Haftstrafen verurteilt. Auch mehrere Professoren wurden entlassen oder in den Zwangsruhestand versetzt.

Deutsche Übersetzung: Julia, bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben

Werbeanzeigen

Eine Antwort zu “Iranischer Minister fordert politische Säuberung der Universitäten

  1. Pingback: News vom 3. Juni « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s