Karroubi in Qom angegriffen

Veröffentlicht bei Radio Zamaaneh am 13. Juni 2010
Quelle (Englisch): http://www.zamaaneh.com/enzam/2010/06/iranian-opposition-leader-21.html

Angriff auf Mehdi Karroubi

Der iranische Oppositionsführer Mehdi Karroubi ist heute bei einem Besuch in Qom angegriffen worden.

Wie sein Sohn Hossein Karroubi gegenüber der Webseite Jaras mitteilte, überfiel eine Gruppe von etwa 100 ketten-, knüppel- und stöckeschwingender Menschen das Auto Mehdi Karroubis, das bei dem Angriff „vollständig zerstört“ wurde.

Hossein Karroubi erklärte: „Ihr Verhalten und die Art, wie sie sich gesammelt hatten, machte es offensichtlich, dass sie nicht beliebig vorgingen, sondern organisiert waren und von einer speziellen Gruppe angeleitet wurden.“

Mehdi Karroubi war nach Qom gereist, um sich mit einigen führenden schiitischen Geistlichen und dem Enkel des verstorbenen Gründers der Islamischen Republik, Seyyed Hassan Khomeini, zu treffen.

Eine Gruppe regierungstreuer Kräfte in Zivilkleidung versammelte sich vor dem Haus Ayatollah Yousef Saneis, während Mehdi Karroubi sich drinnen mit reformorientierten Geistlichen traf.

Ayatollah Sanei war im letzten Jahr wegen seiner wiederholt gezeigten Unterstützung der Proteste nach der Wahl Ziel einer Serie von Attacken geworden.

Auch Mehdi Karroubi wurde im letzten Jahr mehrfach auf ähnliche Weise von Mobs angegriffen.

Das iranische Establishment hat Mehdi Karroubi und Mir Hossein Moussavi mit der Bezeichnung „Köpfe des Aufruhrs“ tituliert, weil sie sich weigern, die Legitimität von Mahmoud Ahmadinejads Wiederwahl anzuerkennen und auf ihren Wahlbetrugs-Vorwürfen zu beharren.

Deutsche Übersetzung: Julia, bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s