Mohammad Nourizad gegen hohe Kaution freigelassen

Veröffentlicht bei Radio Zamaaneh am 24. Juni 2010
Quelle (Englisch): http://www.zamaaneh.com/enzam/2010/06/mohammad-nourizad-release.html

Mohammad Nourizad

Der inhaftierte iranische Schriftsteller und Filmregisseur Mohammad Nourizad ist nach sechs Monaten im Gefängnis vorübergehend freigelassen worden.

Wie Die Webseite Kalemeh berichtet, erfolgte die Freilassung Nourizads, der im vergangenen Dezember wegen „Propaganda gegen das Regime“ verhaftet wurde, nach Hinterlegung einer Kaution in Höhe von 300.000 $.

Nourizad hatte jahrelang als Kolumnist für die staatliche Zeitung Keyhan gearbeitet. Nach der umstrittenen Präsidentschaftswahl im letzten Jahr hatte er eine Serie kritischer Positionen zum Vorgehen der Offiziellen der Islamischen Republik veröffentlicht.

Unter anderem hatte er die Unterstützung des Obersten Führers für Mahmoud Ahmadinejad kritisiert, dessen Wahlsieg von Betrugsvorwürfen überschattet war.

Selbst nach seiner Inhaftierung und langen Phasen der Einzelhaft schrieb Nourizad weiterhin kritische Briefe an Ayatollah Khamenei.

Ein weiterer bekannter Journalist – Emadeddin Baghi – war gestern ebenfalls nach sechs Monaten Haft gegen eine hohe Kaution [vorläufig] freigelassen worden.

Nach der umstrittenen Präsidentschaftswahl von 2009 waren Tausende Demonstranten verhaftet worden, viele wurden zu langen Haftstrafen verurteilt. Einige dieser Gefangenen wurden gegen exorbitante Kautionen vorübergehend freigelassen.

Deutsche Übersetzung: Julia, bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben

Advertisements

Eine Antwort zu “Mohammad Nourizad gegen hohe Kaution freigelassen

  1. Der Kameramann des Interviews (!) von Baghi mit Ajatollah Montazeri ist ebenfalls freigelassen worden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s