Rasht: Passanten schützen junge Frau vor Moralpolizei

Veröffentlicht bei Persian2English am 25. Juni 2010
Quelle (Englisch): http://persian2english.com/?p=12188

Aus der Stadt Rasht wird berichtet, dass am 24. Juni 2010 gegen 20 Uhr ein Beamter der Moralpolizei auf der Motahari-Straße eine junge Frau zur Rede stellte und versuchte, sie in sein Auto zu bekommen. Die junge Frau leistete Widerstand, ihre Mutter stellte sich zwischen sie und den Beamten und soll gesagt haben: „Nur über meine Leiche“.

Als ein weiterer Beamter aus dem Auto stieg und die Mutter mit einem Schlagstock attackierte, buhte die Menge, die sich mittlerweile um das Geschehen versammelt hatte, die Beamten lautstark aus und schlossen den Kreis um das Fahrzeug enger. Es sollen Fensterscheiben des Fahrzeugs zu Bruch gegangen sein. Kurz darauf verließen die beiden Beamten den Schauplatz. Wenige Minuten später trafen mit Schlagstöcken ausgerüstete Sondereinheiten ein und feuerten Tränengas in die Menge.

Deutsche Übersetzung: Julia, bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben

3 Antworten zu “Rasht: Passanten schützen junge Frau vor Moralpolizei

  1. Pingback: Iran:pasantes protegen una mujer, atacada por la policía de la moral. « NUEVA EUROPA- Nueva Eurabia

  2. Ich bin sehr stolz auf das Iranische Volk ! Endlich Widerstand auch im Alltagsleben !

  3. Pingback: News vom 26. Juni « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s