Inhaftierter Menschenrechtsaktivist Kaboudvand in kritischem Zustand

Veröffentlicht bei http://www.zamaaneh.com/enzam/ am 19. Juli 2010
Quelle (Englisch): http://www.zamaaneh.com/enzam/2010/07/critical-health-condition.html

Mohammad Sadiq Kaboudvand

Der inhaftierte Leiter der Menschenrechtsorganisation Kurdistan (Human Rights Organization of Kurdistan) Mohammad Sadiq Kaboudvand hat wahrscheinlich im Gefängnis einen Schlaganfall erlitten. Dies berichten iranische Menschenrechtsgruppen und seine Familie.

Mohammad Sadiq Kaboudvand, Gründer der Human Rights Organization of Kurdistan, war im Juni 2007 von Sicherheitskräften der Islamischen Republik verhaftet worden. Nachdem er zu zehn Jahren Haft verurteilt worden war, verbrachte er fünf Monate in Einzelhaft. Während seiner gesamten Haftzeit litt er immer wieder an ernsthaften Erkrankungen.

In einem von seiner Familie veröffentlichten Statement heißt es: „Neuesten Informationen über seinen körperlichen Zustand zufolge hat Kaboudvand sehr wahrscheinlich einen dritten Schlaganfall erlitten.“

Die Krankenstation des Gefängnisses habe Kaboudvands Bewusstlosigkeit auf Unregelmäßigkeiten in seinem Blutdruck zurückgeführt, heißt es weiter in dem Statement. Die berichteten Symptome wiesen hingegen auf einen weiteren Schlaganfall hin.

In den letzten Wochen hatten Amnesty International und die Organisation „Reporter ohne Grenzen“ sich sehr besorgt über den Gesundheitszustand politischer Gefangener im Iran gezeigt und die mangelnde medizinische Versorgung in den Gefängnissen als eine Form der Druckausübung auf politische Gefangene und ihre Familien bezeichnet.

Kaboudvand hatte sich nicht nur für die Menschenrechte in Kurdistan aktivi eingesetzt, sondern war auch Direktor der Wochen[zeitung] Payam-e Mardom. Im Januar 2009 wurde er von Human Rights Watch mit dem Hellman/Hammett-Preis ausgezeichnet, mit dem Schriftsteller unterstützt werden, die von ihren Regierung für das Äußern oppositioneller Ansichten bestraft wurden.

Übersetzung aus dem Englischen: Julia, bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben

2 Antworten zu “Inhaftierter Menschenrechtsaktivist Kaboudvand in kritischem Zustand

  1. Was im Iran schehet, ist wirklich schade………..
    aber wo sind die kurdische Menschenrechte
    es reicht nicht, dass wir nur ein kleine Nachricht darueber schreiben und dann unser Menschenrecht im Gefaegnis
    vergessen

    http://hevron.wordpress.com/

  2. Pingback: News vom 20. Juli « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s