16 politische Gefangene nach Verlegung in Einzelzellen im Hungerstreik

Veröffentlicht bei RAHANA am 29. Juli 2010
Quelle (Englisch): http://www.rhairan.us/en/?p=6030

Sechzehn politische Gefangene in Abteilung 350 des Evin-Gefängnisses sind nach ihrer Verlegung in Einzelhaft in Abteilung 240 in einen Hungerstreik getreten.

RAHANA- Bahman Ahmadi-Amouei und Keyvan Samimi waren am Montag, dem 26. Juli als Erste in Einzelhaft genommen worden, nachdem sie sich über das unangemessene Verhalten von Offiziellen in Abteilung 350 und ihrem Vorgesetzten Mostafa Bozorgnia beschwert hatten. Weitere Gefangene folgten am Dienstag, dem 27. Juli, um 3 Uhr morgens. Auch sie wurden von Abteilung 350 in Abteilung 240 verlegt.

Am Montag, dem 26. Juli hatten sich Beamte und Wachpersonal während der wöchentlichen Besuchszeit für Insassen der Abteilung 350 den politischen Gefangenen und ihren Familien gegenüber beleidigend verhalten. Die Gefangenen protestierten noch am selben Tag dagegen und riefen sogar Parolen in der Besucherhalle des Gefängnisses, woraufhin weitere Beamte hinzubeordert wurden, um die Situation unter Kontrolle zu bringen und die Gefangenen in ihre Zellen zurückzubringen.

Anstatt den Beschwerden der Gefangenen nachzugehen, blockierten die Beamten von Abteilung 350 der Webseite Kalemeh zufolge auf die Proteste hin alle Telefonleitungen in dieser Abteilung und nahmen mehrere politische Gefangene, darunter Abdollah Momeni, Bahman Ahmadi Amouei und Ahmad Karimi in Einzelhaft.

Die Namen der in Einzelhaft genommenen Gefangenen sind:

Ali Malihi (studentischer Aktivist und Mitglied der Studentenorganisation Tahkim-e Vahdat), Bahman Ahmadi-Amouei (Journalist), Hossein Nouraninejad (Journalist und Mitglied der [Reformpartei] Islamische Partizipationsfront), Abdollah Momeni (studentischer Aktivist und Sprecher der reformorientierten iranischen Alumni-Organisation Advare Tahkim), Ali Parviz (studentischer Aktivist), Hamid Reza Mohammadi (politischer Aktivist), Jafar Eghdami (Bürgerrechtsaktivist), Babak Bordbar (Fotojournalist), Zia (Zieddin) Nabavi (studentischer Aktivist unter Studienverbot), Ebrahim (Nader) Babaei (Bürgerrechtsaktivist und versehrter Kriegsveteran des Iran-Irak-Krieges), Koohyar Goudarzi (Menschenrechtsaktivist und Blogger), Majid Dorri (studentischer Aktivist), Majid Tavakoli (studentischer Aktivist), Keyvan Samimi (Journalist), Gholam-Hossein Arshi und Peyman Karimi-Azad (verhaftet an Ashura/27. Dezember 2009).

Bahman Ahmadi Amouei befindet sich seit Dienstag, dem 27. Juli im Hungerstreik. Majid Tavakoli, Abdollah Momeni, Koohyar Goudarzi und zwei weitere Gefangene begannen ihren Hungerstreik am Mittwoch. Weitere Gefangene schlossen sich ihren Freunden heute (Donnerstag) an und erklärten, sie würden den Hungerstreik nicht beenden, bevor ihre Forderungen erfüllt sind.

Die Gefangenen fordern, dass die Beamten und Offiziellen der Abteilung sich bei den Gefangenen für ihr unangemessenes Verhalten entschuldigen und die 16 Gefangenen in die öffentliche Abteilung zurückverlegen.

Übersetzung aus dem Englischen: Julia, bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben

2 Antworten zu “16 politische Gefangene nach Verlegung in Einzelzellen im Hungerstreik

  1. Pingback: Iran 2009: Eine Präsidentschaftswahl, hunderte verhaftete Journalisten (Teil 2) | Julias Blog

  2. Pingback: News vom 30. Juli « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s