Journalistin Badrossadat Mofidi zu 6 Jahren Haft verurteilt

Badrossadat Mofidi, Vorsitzende des Iranischen Journalistenvereins, ist von der iranischen Justiz zu sechs Jahren Haft und einem fünfjährigen journalistischen Betätigungsverbot verurteilt worden.

Einer oppositionellen Webseite zufolge ist Mofidi wegen „Versammlung und Verdunkelung gegen die nationale Sicherheit sowie Propaganda gegen das Regime“ angeklagt.

Mofidi, die jetzt 20 Tage Zeit hat, um gegen das Urteil Berufung einzulegen, war während der Ereignisse nach der Wahl fünfeinhalb Monate in Haft und wurde im Juni gegen Kaution freigelassen.

Badrossadat Mofidi war auf Anordnung der Teheraner Staatsanwaltschaft verhaftet worden, weil sie an der Beerdigung des regimekritischen Großayatollah Montazeri teilgenommen hatte, der im Dezember letzten Jahres verstarb.

Internationale Pressebeobachter stellen fest, dass der Iran mit mindestens 37 inhaftierten Journalisten das größte Journalistengefängnis ist.

Übersetzung aus dem Englischen: Julia, bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben

Veröffentlicht bei Radio Zamaaneh am 10. August 2010
Quelle (Englisch): http://www.zamaaneh.com/enzam/2010/08/iranian-journalist-sentne.html

Eine Antwort zu “Journalistin Badrossadat Mofidi zu 6 Jahren Haft verurteilt

  1. Pingback: Shiva Nazar Aharis Anwalt besorgt angesichts Anklage wegen „Moharebeh“ | Julias Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s