Farahani nach Unterzeichnung einer Petition vorzeitig ins Gefängnis zurückbeordert

Die iranische Justiz hat Mohsen Safai Farahanis Hafturlaub heute abgebrochen, nachdem er sich an einer Petition gegen iranische Geheimdienstbehörden beteiligt hatte.

Oppositionelle Webseiten berichten, dass Farahani – ein führendes Mitglied der Reformpartei Islamische Iranische Partizipationsfront – den Behörden mitgeteilt habe, er werde ins Gefängnis zurückkehren, nicht aber seine Beschwerde zurücknehmen.

Sieben führende Mitglieder der beiden wichtigsten iranischen Reformparteien hatten in einem Brief an Justizchef Ayatollah Larijani und den Chef der juristischen Abteilung der bewaffneten Kräfte Mohammad Kazem Bahrami eine Gruppe Offizieller aus Militär und Geheimdienst beschuldigt, sich „illegal“ in die Präsidentschaftswahl von 2009 „eingemischt“ zu haben.

Den Reformern zufolge hat eine Person namens „Kommandant Moshfegh“ von der IRGC-Basis Sarallah auf einem vor Kurzem aufgetauchten Audiomitschnitt erklärt, wie der iranische Geheimdienst und das iranische Militär sich in die Wahlen eingemischt und später die Proteste gegen den Wahlbetrug unterdrückt haben sollen.

Mir Hossein Moussavi und Mehdi Karroubi, Mahmoud Ahmadinejads Gegner bei der Präsidentschaftswahl von 2009, haben dessen Wahlsieg nicht anerkannt und werfen den Revolutionsgarden vor, sich in den Wahlprozess eingemischt zu haben.

Die Regierung weist diese Vermutungen zurück und erklärt, die Opposition versuche, das Regime durch Schüren von Unruhen zu stürzen.

Mohsen Safai Farahani war am 20. Juni 2009 im Zuge der Verhaftungswelle nach den Präsidentschaftswahlen verhaftet und zu sechs Jahren Haft verurteilt worden.

Im Februar 2010 war er gegen Kaution vorübergehend freigelassen worden.

Übersetzung aus dem Englischen: Julia, bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben
Veröffentlicht bei Radio Zamaaneh am 11. August 2010
Quelle (Englisch): http://www.zamaaneh.com/enzam/2010/08/farahani-called-back-to-p.html

Eine Antwort zu “Farahani nach Unterzeichnung einer Petition vorzeitig ins Gefängnis zurückbeordert

  1. Pingback: Reformpartei macht IRGC-Chef Grausamkeiten in Irans Gefängnissen verantwortlich | Julias Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s