FU Berlin veranstaltet Konferenz für iranische Studenten

Iranische Studentengruppen aus ganz Europa werden sich im Oktober 2010 an der Freien Universität Berlin zu einer Konferenz unter dem Titel „Dialog“ treffen.

„Die Notwendigeit einer unabhängigen Organisation für Studenten und Jugendliche außerhalb Irans“, „Auswertung der Erfahrungen von Jugendnetzwerken außerhalb des Landes“ und „die internationalen Erfahrungen bei der Organisation von Jugendlichen und Studenten“ sind die Themen der dreitätigen Konferenz, die nach Angaben des Weblogs Hamayesh vom 1. bis zum 3. Oktober dauern wird.

Es wird Diskussionspanels und offene Debatten geben. Für die Debatten werden Teilnehmen Artikel präsentieren. Die Einreichung von Artikeln ist lauat Veranstalter aber keine Voraussetzung für die Teilnahme an den Debatten.

Auch „Runde Tische“ in deutscher und englischer Sprache für internationale Teilnehmer stehen auf dem Programm.

Studentische Aktivisten und Menschenrechtsaktivisten erklären dazu: „Die Protestbewegung im Iran hat jetzt einen Punkt erreicht, an dem es erforderlich ist, die Vergangenheit genau zu beleuchten, um neue Perspektiven für die Existenz und Lebensfähigkeit der Bewegung in der Zukunft zu entwickeln“. Es sei wichtig, die Protestbewegung von der Basis her – auf „Graswurzelebene“ – zu organisieren.

Organisiert wurde die Berliner Konferenz von politisch unabhängig agierenden studentischen Gruppen aus Deutschland, Italien, Schweden, der Schweiz, Frankreich und den Niederlanden.

Veröffentlicht bei Radio Zamaaneh am 28. August 2010
Quelle (Englisch): http://www.zamaaneh.com/enzam/2010/08/berlin-will-host-iranian.html
Bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben


Anm. d. Übers.: Leider bin ich auf der Suche nach einer offiziellen Ankündigung der Konferenz im Web nicht fündig geworden, bin ggf. für entsprechende Hinweise dankbar!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s