Arzhang Davoudi nach 48 Tagen im Hungerstreik bewusstlos

Arzhang Davoudi wurde am 29. August bewusstlos in die Gefängnisklinik eingeliefert.

RAHANA 30. August 2010 – Berichten von Democracy and Human Rights Activists zufolge wurde ihm ein Formular vorgelegt, auf dem er mit seiner Unterschrift bestätigen sollte, dass die Behörden für eventuelle Vorkommnisse nicht verantwortlich sind. Er verweigerte dies. Daraufhin wurde ihm ein nicht bekanntes Medikament injiziert. 45 Minuten später war er bewusstlos und wurde auf einer Liege in Abteilung 3 gebracht. In der Klinik wurde seine Aufnahme und Behandlung verweigert. Davoudi befindet sich noch immer auf der Liege in Abteilung 3 des Gefängnisses Gohardasht (Rajai Shahr) in Karaj. Seine Verfassung ist kritisch, er kann weder seine Augen öffnen noch sprechen.

Veröffentlicht bei RAHANA am 30. August 2010
Quelle (Englisch): http://www.rahana.org/en/?p=6682
Bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben

Eine Antwort zu “Arzhang Davoudi nach 48 Tagen im Hungerstreik bewusstlos

  1. Pingback: 3. Gerichtsverhandlung für Heshmatollah Tabarzadi – Anwälte weiter inhaftiert | Julias Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s