Universitäten, die sich den Werten des iranischen Regimes widersetzen, müssen „zerstört“ werden

Ali Afshari, studentischer Aktivist

Nach Ansicht des iranischen Wissenschaftsministers müssen Universitäten, die sich gegen die Werte des Regimes und seiner Basij-Milizen stellen, dem Erdboden gleichgemacht werden. Dies berichtet Radio Farda von RFE/RL.

Minister Kamran Daneshjou sagte iranischen Medien zufolge am 29. August, die Universitäten müssten dem Weg des obersten Führers Ayatollah Ali Khamenei folgen.

„Wenn der oberste Führer etwas sagt, das unseren Ansichten absolut zuwiderläuft, müssen wir ihm gehorchen, ohne Fragen zu stellen“, sagte er.

Khamenei hatte die iranischen Universitäten kürzlich als „Zielobjekte feindlicher Verschwörungen“ bezeichnet.

Der frühere Studentenführer Ali Afshari sagte RFE/RL gegenüber, es sei erstaunlich und bedauerlich, dass jemand, der das Amt des Wissenschaftsministers bekleidet und sich selbst als Akademiker empfindet, derartige Dinge sagt.

Afshari zufolge ist keine Universität im Iran jemals den Ansichten des Establishments gefolgt. Dies würde „der Essenz einer Universität“ zuwiderlaufen.

„Eine Verschwörung der Feinde Irans gegen iranische Universitäten ist bloß ein Mythos, der vom Establishment als Rechtfertigung für seine repressive, restriktive Haltung gegenüber den Universitäten herangezogen wird“, so Afshari.

Daneshjou hatte außerdem gesagt, in der näheren Zukunft würden Dokumente veröffentlicht werden, die beweisen, dass feindliche Geheimdienste Pläne zur Irreführung [iranischer] Studenten verfolge.

Ein im Iran ansässiger Leser von Radio Farda kommentierte dies wie folgt: „Als Iraner habe ich mich geschämt, als ich hörte, was der Wissenschaftsminister gesagt hat. Was für eine ungebildete Führung hat mein Land!“

Daneshjou hatte als Leiter der Wahlzentrale im Innenministerium eine wichtige Rolle bei der umstrittenen Präsidentschaftswahl 2009 inne. In den letzten drei Monaten hat er die Entlassung von etwa 20 Universitätskanzlern veranlasst.

Seit Präsident Mahmoud Ahmadinejad im Amt ist, wurde im Iran eine große Anzahl Universitätsprofessoren entlassen oder zum Rücktritt gezwungen.

Veröffentlicht bei Radio Free Europe/Radio Liberty am 31. August 2010
Quelle (Englisch): http://www.rferl.org/content/Universities_That_Oppose_Values_of_Iranian_Regime_Should_Be_Destroyed/2143992.html
Bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben

2 Antworten zu “Universitäten, die sich den Werten des iranischen Regimes widersetzen, müssen „zerstört“ werden

  1. Pingback: Die islamische Pädophilen- und Vergewaltiger-Diktatur | Tangsir 2569

  2. Günter Haberland

    Wissenschaft unter Glaubensvorbehalt kennen wir ja noch aus dem Mittelalter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s