Monatsarchiv: August 2010

Griechenland: Hungerstreik gegen Asylverweigerung

Hamid Sadeghi am 31. Juli 2010 im Hungerstreik vor dem UN-Gebäude in Athen

Veröffentlicht bei Pro Asyl am 30. August 2010

Nach einem wochenlangen Hungerstreik haben sechs Iraner in Griechenland politisches Asyl erhalten. Einer der Hungerstreikenden war am Vortag deutlich geschwächt in ein Krankenhaus gebracht worden.

weiterlesen

Familienschutzgesetz: Umstrittene Artikel werden nochmals geprüft

Abgeordnete im iranischen Parlament

Das iranische Parlament hat beschlossen, die umstrittenen Artikel 22, 23 und 24 des [geplanten] Familienschutzgesetzes  zur weiteren Prüfung an die parlamentarische Justiz- und Rechtskommission weiterzuleiten. Weiterlesen

Ein Fünftel aller Arbeitskräfte im Iran ist arbeitslos

Schätzungen von Wirtschaftsexperten zufolge ist jede fünfte iranische Arbeitskraft im Iran arbeitslos.

Wie die iranische Nachrichtenagentur Iran Labour News Agency (ILNA) berichtet, schätzte das iranische Statistikamt im vergangenen Frühjahr die Anzahl der Arbeitskräfte im Iran auf 24 Millionen. Neuen Statistiken zufolge sind im Iran derzeit 5 Millionen Menschen ohne Arbeit; die Arbeitslosenquote hat mit 18 Prozent den höchsten Stand seit Jahren erreicht. Weiterlesen

Neda Agha Soltans Mutter bittet internationale Gemeinschaft um Hilfe bei der Suche nach dem Mörder ihrer Tochter

Nedas Mutter Hajar Rostami sprach mit ICHRI

In einem Interview mit International Campaign for Human Rights in Iran (ICHRI) hat Neda Agha Soltans Mutter Hajar Rostami an internationale Menschenrechts-organisationen und den Internationalen Gerichtshof in Den Haag appelliert, den Mörder ihrer Tochter zu finden. Weiterlesen

Haus von Oppositionsführer Karroubi umstellt

Mehdi Karroubi

30. August 2010 – Webseiten aus dem nahen Umfeld Mehdi Karroubis berichten, dass Kräfte in Zivil das Haus des Oppositionsführers umstellt haben und immer mehr Zivilkräfte dazustoßen. Weiterlesen