Tagesarchiv: 4. September 2010

Ayatollah Dastgheib kehrt nach Angriffen in die Ghoba-Moschee zurück

Schutzgitter vor der Ghoba-Moschee gestern

4. September 2010 – Die Eisengitter, mit der die Ghoba-Moschee in Shiraz, wo Ayatollah Dastgheib predigt und Gebete leitet, nach Angriffen regierungstreuer Mobs abgesperrt worden war, sind heute entfernt worden.

In einer Rede verurteilte Ayatollah Dastgheib heute die gestrigen Angriffe und sagte, selbst der oberste Führer könne derart bösartige Angriffe gegen eine Moschee unmöglich gutheißen.

Weiterlesen

Shiva Nazar Aharis Mutter hofft auf Freispruch für ihre Tochter

Die Menschenrechtsaktivistin Shiva Nazar Ahari

4. September 2010 – Nach der letzten Verhandlung im Prozess gegen Shiva Nazar Ahari, die heute in Teheran stattfand, sagte ihre Mutter gegenüber ICHRI, ihre Familie habe „große Hoffnung auf einen Freispruch für Shiva“. Shahrzad Kariman berichtete, sie habe ihre Tochter vor dem Gericht nur kurz begrüßen können, da sie keinen Zutritt zum Gerichtssaal hatte. Weiterlesen

Nach Zusammenstößen in Shiraz: Demonstration für Ayatollah Dastgheib

Die Bevölkerung von Shiraz verurteilt die Angriffe und erklärt ihre Unterstützung für Ayatollah Dastgheib

Nach dem schändlichen Übergriff auf die Moschee versammelten sich die mutigen Einwohner von Shiraz, verurteilten das Vorgehen der Schläger und erklärten dem ehrenwerten Ayatollah ihre volle Unterstützung.

Weiterlesen

Shiraz: Schwere Zusammenstöße in der Ghoba-Moschee

4. September 2010 – Nach der Quds-Demonstration vom 3. September drang [gestern] eine vom Stellvertreter des Obersten Führers – einem Mitglied der Revolutionsgarden – aufgestachelte Menschenmenge unter Führung eines ehemaligen Befehlshabers von Shiraz und mit voller Unterstützung der Regierung in die Ghoba-Moschee [in Shiraz] ein. Es kam zu Zusammenstößen mit einigen in der Moschee anwesenden Gläubigen. Weiterlesen