Iran erklärt sich in der Benzinproduktion für autark

Irans Ölminister Massoud Mirkazemi

7. September 2010 – Der iranische Ölminister Massoud Mirkazemi hat bekannt gegeben, dass Iran nunmehr in der Lage sei, die Selbstversorgung in der Benzinproduktion zu gewährleisten. Somit sei das Land nicht länger auf ausländische Importe angewiesen.

Iranischen Medien zufolge sagte Massoud Mirkazemi bei einer Pressekonferenz heute, Iran produziere jetzt 66 Millionen Liter Benzin pro Tag. Seinen Angaben zufolge lag die Tagesproduktion zuvor bei 44 Millionen Liter; um den inländischen Bedarf zu decken, wurden 20 Millionen Liter aus dem Ausland importiert.

Im vergangenen Jahr stammten etwa 70 Prozent der iranischen Benzinimporte aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Weitere Lieferanten waren Indien und Turkmenistan.

Mirkazemi erklärte: „Vor 20 Tagen haben wir damit begonnen, die Produktion in den Produktionseinheiten zu erhöhen und haben unsere Tagesproduktion letzte Woche schließlich auf 66,5 Liter pro Tag steigern können.“

Die iranische Zentrale für Benzinverbrauch hat für den Iran einen Tagesbedarf von 63 Millionen Liter angesetzt.

Im Zuge der neuesten Sanktionen westlicher Staaten gegen den Iran hatten große Ölfirmen ihre Exporte nach Iran in den vergangenen Monaten eingestellt. Bei der Kalkulation der Auswirkungen dieser Sanktionen war der Benzinbedarf des Iran ein zentraler Punkt gewesen.

Der iranische Ölminister fügte noch hinzu, Iran werde innerhalb von drei Jahren zum Ölexporteur avancieren.

Derzeit wird im Iran an fünf Benzinproduktionsprojekten in Teheran, Bandar Abbas, Tabriz, Abadan und Isfahan gearbeitet.

Veröffentlicht bei Radio Zamaaneh am 7. September 2010
Quelle (Englisch): http://www.zamaaneh.com/enzam/2010/09/iran-announces-selfsuffic.html
Bei Weiterveröffentlichung bitte Link angeben

Anm. d. Übers.: Von 44 Millionen Liter auf 66,5 Millionen Liter in nur etwas mehr als zwei Wochen – ich verstehe nichts von Benzinproduktion, aber wenn es so einfach ist, die Produktion um 50 Prozent zu steigern, frage ich mich, warum der Iran überhaupt jemals Benzin importiert hat. – Gestern sah ich bei Enduring America (11:20 GMT) kurze Meldung über Benzinmangel im Iran und lange Schlangen. Was für ein ungemein glücklicher Zufall, dass das Problem just heute als offiziell behoben gelten kann!!

Eine Antwort zu “Iran erklärt sich in der Benzinproduktion für autark

  1. Pingback: News vom 8. September « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s