Tagesarchiv: 14. September 2010

Rafsanjani warnt Regierung vor Unterschätzung der Sanktionen

Hashemi Rafsanjani bei der heutigen Sitzung der Expertenversammlung

Zamaaneh, 14. September 2010 – Ayatollah Hashemi Rafsanjani, Chef der iranischen Expertenversammlung, warnte die Regierung heute vor der bisher beispiellosen Zahl internationaler Sanktionen gegen das Land.

In der Islamischen Republik fand heute die 8. Sitzung der Expertenversammlung statt. Zur Eröffnung sagte Ayatollah Rafsanjani: „Im gesamten Verlauf der Revolution gab es noch nie so viele Sanktionen gegen uns. Ich möchte Sie alle und alle Behörden aufrufen, diese Sanktionen ernst zu nehmen, denn das ist kein Spiel.“ Weiterlesen

Regimekritischer Ayatollah rügt iranische Expertenversammlung

Ayatollah Dastgheib

Zamaaneh, 14. September 2010 – Der regimekritische iranische Geistliche und Vertreter der Provinz Fars in der Expertenversammlung, Ayatollah Dastgheib, hat heute aus Protest gegen die Gleichgültigkeit der Versammlung gegenüber den Forderungen des Volkes die jährliche Sitzung [der Versammlung] boykottiert. Weiterlesen

Verhaftungen Oppositioneller in der Islamischen Republik gehen weiter

Ahmad Ghabel

Radio Zamaaneh, 14. Sepember 2010 – Die Islamische Republik setzt ihren Druck auf die Opposition mit weiteren Verhaftungen politischer Aktivisten und Reformer fort.

Wie oppositionelle Webseiten heute berichten, wurde heute der Büroleiter von Oppositionsführer Mir Hossein Moussavi verhaftet. Weiterlesen

Irans Industriefirmen sollen aus Teheran abziehen

Der stellv. Minister für Industrie und Minenwesen, Iraj Nadimi, und Mahmoud Ahmadinejad

Zamaaneh, 14. September 2010 – Der stellvertretende iranische Minister für Industrie und Minenwesen hat heute bekanntgegeben, dass alle Unterorganisationen und Firmen des Ministeriums aus der Hauptstadt abgezogen werden. Keinem der Angestellten sei es gestattet, in Teheran zu bleiben. Weiterlesen

PLO-Erklärung gegen das System Khamenei-Ahmadinejad

Ali Schirasi, 14. September 2010 – Der Sprecher der Palästinensischen Befreiungsbewegung (PLO) hat eine Erklärung in der arabischen Zeitung „Al Schargholosat“ «الشرق الاوسط» veröffentlicht.

Frei übersetzt steht in der Erklärung:

„Ayatollah Khamenei hat das palästinensische Problem missbraucht, während er im Iran gleichzeitig die Menschen unterdrückt.“

Weiterlesen bei Ali Schirasi