Menschenrechtsaktivist Navid Mohebbi seit 18. September im Gefängnis

GVF, 24. September 2010 – Wie die Organisation Committee of Human Rights Reporters (CHRR) berichtet, befindet sich der Menschenrechtsaktivist und Blogger Navid Mohebbi seit dem 18. September 2010 im Gefängnis.

CHRR zufolge wurde Mohebbi nach Angaben von informierten Quellen im Haus seines Vaters in der nordiranischen Stadt Amol verhaftet. Das Haus wurde am 18. September von acht Sicherheitsbeamten durchsucht. Die Sicherheitskräfte verhafteten Mohebbi unter „heftigen Schlägen“ und drohten der Familie Mohebbi damit, von ihren Waffen Gebrauch zu machen. Mohebbi befindet sich im Moment in einem Gefängnis in der Stadt Sari.

Mohebbi war u. a. in der Kampagne „Eine Million Unterschriften“ gegen frauendiskriminierende Gesetze in Iran aktiv. Noch ist nicht klar, warum er verhaftet wurde. Im Jahre 2009, als Mohebbi noch Schüler an einer weiterführenden Schule war, war er während einer Veranstaltung zum Internationalen Frauentag von Sicherheitsbehörden der Stadt Amol einbestellt worden. Damals wurde er von Sicherheitskräften heftig geschlagen und bedroht.

Veröffentlicht bei Green Voice of Freedom am 24. September 2010
Quelle (Englisch): http://en.irangreenvoice.com/article/2010/sep/24/2348

ONLINE-PETITION für Navid Mohebbi

3 Antworten zu “Menschenrechtsaktivist Navid Mohebbi seit 18. September im Gefängnis

  1. Pingback: Menschenrechtsbericht (Persian2English) | Woche vom 20. September 2010, Teil 2 | Julias Blog

  2. Mojgan: Danke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s