Tagesarchiv: 25. September 2010

Iranische Aktivisten fordern Freilassung Nasrin Sotoudehs

Zamaaneh, 25. September 2010 – Mehr als 400 iranische Aktivisten haben die iranische Justiz aufgefordert, die wegen Verteidigung politischer Gefangener inhaftierte iranische Anwältin Nasrin Sotoudeh freizulassen. Weiterlesen

Moussavi dementiert Konflikte unter Oppositionsführern

Mohammad Khatami - Mir Hossein Moussavi - Mehdi Karroubi

Zamaaneh, 25. September 2010 – Mir Hossein Moussavi hat erklärt, dass es entgegen der Behauptungen in staatlichen Medien keinerlei Meinungsverschiedenheiten zwischen ihm, Mehdi Karroubi und Mohammad Khatami gebe; sie stünden vielmehr in ständigem Kontakt miteinander. Weiterlesen

Frist für Abzug von Regierungsstellen aus Teheran verlängert

Mehr News, 25. September 2010 – Die Frist für den Abzug von Regierungsstellen aus Teheran ist bis zum Ende des laufenden iranischen Kalenderjahres (20. März 2011) verlängert worden. Dies teilt Vizepräsident Lotfollah Forouzandeh mit. Die Regierung hoffe, den Plan bis Ende des Jahres umzusetzen, sagte Forouzandeh der Nachrichtenagentur Mehr News am Samstag. Weiterlesen

Irans Kulturministerium verbietet Film wegen Äußerungen des Regisseurs

Filmregisseur Asghar Farhadi

Mehr News/Payvand, 25. September 2010 – Javad Shamaqdari, stellvertretender Kulturminister für filmische Fragen, teilt mit, dass das Ministerium sich nach den jüngsten Äußerungen des Filmregisseurs Asghar Farhadi gezwungen sah, die Produktionslizenz für dessen Film „Separation of Nader and Simin“ zu widerrufen. „Was er gesagt hat, war nicht amüsant“, sagte Shamaqdari der Nachrichtenagentur ISNA am Samstag. Weiterlesen