Heshmatollah Tabarzadi zu 9 Jahren Haft und 74 Peitschenhieben verurteilt

RAHANA, 3. Oktober 2010 – Wie die Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit der Demokratischen Partei Irans mitteilt, ist Heshmatollah Tabarzadi zu 9 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Abteilung 26 des Revolutionsgerichts unter Vorsitz von Richter Pir Abbasi habe das Urteil gegen den politischen Aktivisten und Generalsekretär der Partei verhängt, heißt es weiter.

Tabarzadi sei der Verschwörung und Versammlung zur Durchführung eines Verbrechens gegen die nationale Sicherheit sowie Beleidigung des Obersten Führers für schuldig befunden worden.

Tabarzadi war am 38. Dezember 2009, einen Tag nach den Protesten von Ashura, verhaftet und in Abteilung 209 des Evin-Gefängnisses in Einzelhaft genommen worden. Später war er ins Gefängnis Rajai Shahr verlegt worden, weil er gegen die Hinrichtung von 5 kurdischen Aktivisten, darunter Farzad Kamangar, protestiert hatte.

Seine erste Gerichtsverhandlung fand am 9. Juni statt. Nach Einspruch seiner Anwälte wurden die Anklagen wegen Zerstörung öffentlichen Eigentums, Spionage und Beleidigung Ayatollah Khomeinis fallen gelassen.

Veröffentlicht bei RAHANA am 3. Oktober 2010
Quelle (Englisch): http://www.rahana.org/en/?p=7344

2 Antworten zu “Heshmatollah Tabarzadi zu 9 Jahren Haft und 74 Peitschenhieben verurteilt

  1. Pingback: Shabnam Madadzadeh im Gefängnis von der Außenwelt isoliert | Julias Blog

  2. Pingback: Menschenrechtsbericht (Persian2English) | Woche vom 27. September 2010, Teil 2 | Julias Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s